jungennamen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von waldschneckerl 30.09.06 - 16:01 Uhr

wie findet ihr denn den namen ludwig??

ich finde den super süss
der 2. name soll ferdinand sein, nach dem taufpaten

Beitrag von elami 30.09.06 - 16:05 Uhr

also sorry aber den namen find ich genauso grausig wie wenn man sein kind heut noch paul oder franz oder so nennen will.
klingt ja wie aus nem anderen jahrhundert#kratz

Beitrag von mrs.s 30.09.06 - 16:23 Uhr

Man kann doch Paul nicht mit Franz vergleichen#kratz

LG Nicole, die Paul ganz tll findet#pro

Beitrag von moni69 30.09.06 - 16:07 Uhr

Hallo.
ich will dich nicht beleidigen. Aber der name wuerde ich unserem Sohn nie geben. Aber ist ist halt auch Geschmacksache. Gruss moni69 38SSW. Dominic

Beitrag von baltrader 30.09.06 - 16:09 Uhr

Hallo!

Hm, also Ludwig finde ich nun auch nicht soooooooooo weltklasse, ist aber bei Jungennamen allgemein so ein Problem, daß die entweder total abgehoben sind oder total altbacken. Wir sind auch noch auf der Suche nach was passendem, noch haben wir 33 Tage *g*.

Lg,

Mimi

Beitrag von beere28 30.09.06 - 16:16 Uhr

Ich finde die Namen gut !! Ist doch schön das die "alten " Namen wieder Anklang finden....#huepf.

LG Beere

Beitrag von awapuhi 30.09.06 - 16:21 Uhr

Wie bei allen Namen ist das halt Geschmackssache! Mir gefällt Ludwig überhaupt nicht. Andererseits find ich Reto, Casimir, Samuel oder Paul ganz toll. Ich möchte nicht wissen, wieviele Leute meine Favoriten ganz abscheulich finden :-).

LG
awapuhi

Beitrag von waldschneckerl 30.09.06 - 16:21 Uhr

danke das habe ich jetzt gebraucht, ;-)

Beitrag von mrs.s 30.09.06 - 16:22 Uhr

Sorry, aber ich find ihn auch nicht so toll#gruebel

Muss ich auch sofort an Schloß Neuschwanstein denken:-) und der war wohl nicht richtig "normal" der König Ludwig#gruebel

Aber letztdenendes ist es deine Entscheidung;-)

LG Nicole & Leni 15 Monate

Beitrag von awapuhi 30.09.06 - 16:26 Uhr

Stimmt! An ihn habe ich ja noch gar nicht gedacht! Der hatte wirklich einen an der Waffel ;-).

LG
awapuhi

Beitrag von andrea375 30.09.06 - 16:25 Uhr

Wenn ich ehrlich sein soll, mir gefällt Ludwig überhaupt nicht. Aber wenn du 100 Leute fragst kriegst du 100 verschiedene Antworten. Am besten behalte den Namen für dich und geb ihn erst nach der Geburt preis.
Liebe Grüße
Andrea

Beitrag von coller 30.09.06 - 16:26 Uhr

hallo aldschneckerl,

also wenn du den namen schön findest dann ist doch alles paletti. euch muss der name gefallen. es wird immer jemanden geben der den namen nicht mag und welche die ihn toll finden.

ich möchte unseren sohn gern tim nennen und den findet bestimmt auch nicht jeder gut. aber dafür mag ich keine ausgefallenen namen.

also, nennt euren sohn wie ihr es schön findet #liebdrueck

lg coller und krümel 20+5ssw

Beitrag von waldschneckerl 30.09.06 - 16:28 Uhr

du hast recht, und ich finde tim einen schönen namen

Beitrag von baltrader 30.09.06 - 16:30 Uhr

Ich denke mal nicht, daß Dir jemand auf den Schlips treten wollte ;-) , aber Du hast nach Meinungen gefragt.
Tim finde ich übrigens auch schön, nur für uns ein wenig kurz, da unser Nachname einsilbig ist.

Lg,

Mimi

Beitrag von coller 30.09.06 - 16:34 Uhr

#freu ja das find ich auch. kurz auf kurz beißt sich. aber unser kleiner wird dann den allerweltsnamen "hartmann" tragen #freu

lg coller und krümel

Beitrag von baltrader 30.09.06 - 16:37 Uhr

Datt paßt dann wieder *lach*
Wir suchen immer noch krampfhaft und können uns auf nix einigen...alles doof!
Mädchennamen hätte ich gleich 3, die mir gefallen würden, aber da wird sich der kleine Mann bestimmt beschweren *lach*

Lg,

Mimi

Beitrag von coller 30.09.06 - 16:44 Uhr

es müsste hier ein extraforum geben wo jeder seine ideen eintragen kann.
das urbia lexikon finde ich nicht so gut..

ich kann ja mal spontan was aufschreiben:

alexander
benjamin
bennet
oliver
maximilian
finley (hab ich hier heute zum ersten mal gelesen)
sebastian
dominic
henry
clemens


mehr fällt mir im moment nicht ein was etwas länger ist..

lg coller und krümel

Beitrag von baltrader 30.09.06 - 16:51 Uhr

*g* Maximilian wäre auch auf meiner Liste, Clemens klingt auch schön, aber mein Mann hat sich so auf Tilo eingefahren *grusel*, daß jeder andere Vorschlag erstmal pauschal abgelehnt wird. MÄNNER! *augenroll*
Danke für Deine Mühe, wir sind inzwischen jeden Abend dabei im Internet oder Namensbuch zu suchen und Favoritenlisten zu erstellen *g*, irgendwann bekommt auch unser Böhnchen einen Namen.

Lg,

Mimi

Beitrag von jillsmama 30.09.06 - 16:57 Uhr

Hallo ,

also ich bin zwar nicht schwanger aber ich würd gern trotzdem meinen senf dazu geben ;-)

Ludwig find ich nicht sooo toll aber auch nciht schrecklich, es gibt schlimmere Namen.

Einen jungennamen zu finden ist echt schwerer als ein Mädchenname.

Ich finde diese namen ganz schön:

Joschua
Ben
Mark
Mathis

Stell die die Verschiedenen alterstufen vor....Kindheit, Jugend Erwachsener vor und guck wie der Name dazu passen könnte.

Ein baby mit dem Namen Ludwig find ich komisch und in der Pubertät find ich ihn noch komischer...anders wird es dann wenn das Kind älter wird...als Opa find ich den Namen wieder gut

Das ist aber alles Geschmacksache und ihr mußt es wissen wie ihr euer Kind nennt.

Alles Gute
Kirsten

Beitrag von thiui 30.09.06 - 17:03 Uhr

im endeffekt haben die meissten hier ja recht: du musst hinter dem namen stehen und dann ist das auch gut so.

ich persoenlich finde ludwig auch nicht so toll, andererseits finde ich luzius total klasse und das ist ja fast das gleiche... von daher wuerde ich mich an deiner stelle nicht beirren lassen, ausser du hast eh vielleicht scho leichte bedenken, wie der name denn ankommt, dann wuerde ich vielleicht doch was anderes suchen. nicht das du spaeter naechtelang wach liegst und dir sorgen machst, ob du deinem sohn unrecht getan hast...

viel glueck!

Beitrag von doris.r. 30.09.06 - 18:28 Uhr

HAllo!

Also für mich kommt er zwar nicht in Frage, aber ich finde ihn eigentlich ganz putzig. Mal ehrlich. Vor ca 15 JAhren fand ich immer Elias ganz toll und jeder meinte "Wähh" und jetzt heißt jeder zweite so. Hmm, das heißt für mich: nochmal neu suchen. Paul war auch so ein altbackener Name und nun ist er auf einmal ganz beliebt. Vincent genauso.
Wart nur ab: Ihr bekommt einen ganz putzigen kleinen Kerl und auf einmal findet jeder den Namen Ludwig wieder toll. Mri gefällt er auf jeden FAll besser als die ganzen Schauspieler Namen wie Keanu, Collin, Anakin,...

Sprich deinen Kleinen einfach ab und zu mit dem Namen an. Das hat meiner Feundin damals bei ihrer Entscheidung geholfen. Ein Name fand sie dann gar nicht toll und der andere hat dann gepasst.

lg
doris

Beitrag von banija 01.10.06 - 20:11 Uhr

also ich finde den namen echt süß, kenne allerdings auch schon zwei kleine jungs, zu denen der Name einfach super paßt - daher für mich nicht so ungewöhnlich.

LG Banija + Niklas (7) + Krümel 22.SSW