Positiv - aber keine Anzeichen !??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von beere28 30.09.06 - 16:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben.

Habe heute morgen positiv getestet (NMT +1)#huepf#huepf
Bin aber etwas verunsichert #kratz. Hatte bei meiner ersten SS tierischen Brustspannen 1 Woche vor NMT. Diesmal fast gar nicht und heute merke ich nix mehr #schock. Ist das ein schlechtes Zeichen ?? Wer hatte auch kein Anzeichen ??

Danke
Beere#gruebel

Beitrag von anyca 30.09.06 - 17:05 Uhr

Ich hatte erst 2 Wochen nach dem positiven Test Anzeichen.

Beitrag von schnelleschnitte 30.09.06 - 17:07 Uhr

ich hatte erst in der 7. ssw anzeichen

Beitrag von mimia24 30.09.06 - 17:07 Uhr

Hallo Beere,;-)
brauchst dir keine Gedanken machen, hatte auch so früh noch keine Anzeichen und jetzt halten sie sich auch noch in Grenzen. War Anfangs auch sehr verunsichert deswegen, aber ich wurde hier von vieln beruhigt. Jede SS ist anders, hatte bei meiner 1. SS auch gleich von Anfang an Brustspannen, Blähungen und Unterleibsziehen und hatte trotzdem ne Fehlgeburt. Jetzt habe ich erst seit ca. 1,5 Wo. Brustspannen und ab und zu leichtes Ziehen im unterleib oder in den Leistengegenden und ich bin ständig todmüde. Seit ein paar Tagen hab ich auch immer wieder so ne latente Übelkeit und auf nichts Appetit#schmoll. Also du wirst sehen, einige Anzeichen kommen noch und wenn nicht, dann brauchst dir auch keine Gedanken machen, denn ich kenne genügend Frauen, die keinerlei Anzeichen hatten.
Wünsch dir alles Gute und ne stabile SS!
Liebe Grüße Michele (8. Woche)#klee

Beitrag von 77ena 30.09.06 - 17:41 Uhr

Hi Beere!

Ich hatte auch überhaupt keine Anzeichen... keine Übelkeit, kein Brustspannen, gar nix...

Bin jetzt 39. SSW und ferue mich schon auf meine Maus :-p

Mach Dir keinen kopf, es MUSS einen doch nicht zwangsläuig "schlecht" gehen, damit alles "gut" wird!!!

Viel #klee für Dich!

77ena (ET-13) + #babygirl inside

Beitrag von emelie.ylva 30.09.06 - 18:06 Uhr

immer so wie der körper reagiert...immer anders, jede schwangere ißt ja auch nicht zwangsläufig schockolade und gewürzgurken!! habe heute auch mal gepostet das ich mich so unschwanger fühle und es wurde gesagt " mach doch noch nen test " also wenn du unsicher bist mache einen neuen test dann siehst du deinen zwerg als kleinen streifen!! mach dir keinen kopf deswegen!! hatte auch in meienr ersten ab den 3 monat bis zum schluß übelkeit mit "auswurf" grinz!! und bei der zweiten schwangerschaft nur einmal nach gierigem erdbeeressen weil ich die dinger nicht teilen wollte hab ich auch nicht gekaut!! grinz..ich selber habe nur gemerkt das ich schwanger bin weil mir mein bauch plötzlich ziemlich groß vorkam und ich termine beim fa hatte!!