Kurze Ovo frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lizzbaby83 30.09.06 - 17:11 Uhr

Hallo,

hab mal ne kurze frage...
Bei mir hat sich nach Pille absetzten der Zyklus verschoben. Nun mache ich seit 2 Wochen Ovo-Tests. Am 23. und 24.9 hat er bei mir am stärksten angezeigt, aber halt nicht so stark wie die Kontrolllinie. War da der Eisprung? Oder war es nur zufällig stärker als sonst? Ab dem 25.9 war die Testlinie nämlich wieder ganz schwach und ist auch so geblieben?

Und wie ist das mit dem Orakeln? Macht man das mit Morgenurin? (Habe keine Personastäbchen sonder die normalen Streifen von eBay)

Lg, Lizzbaby

Beitrag von sandra1.4.77 30.09.06 - 17:22 Uhr

Hallo, soviel ich weiß ist es so das der lh-Streifen immer dunkler oder zumindest gleichdunkel wie der andere streifen sein soll, bei mir war der erst gleichdunkel am nachsten tag dann schon etwas dunkler!
Warum du trotzdem ein dunklerwerden hattest weiß ich nicht, aber er sollte eben schon dunkler oder gleich sein ansonsten ist der negativ und man sagt kein ES.
Zu den stäbchen was meinst du mit orakeln den ES oder SS??
Zu ES ich habe mit denen mit morgenurin meinen Es ermittelt und es stimmte 100% mit den ocutests ein.
Persona wird ( bei mir zumindest) immer dunkler bis auch die rechte linie dunkler ist als die linke und die linke wurde bei mir zeitgleich immer heller und 2 tage später war die rechte fast ganz weg und die linker wieder dunkel.
Gruß Sandra #herzlich

Beitrag von lizzbaby83 30.09.06 - 17:27 Uhr

Mit dem Orakeln meinte ich eine evtl. SS zuerkennen.

Naja dann habe ich wohl keinen Eisprung gehabt...:-(
Obwohl ich diesen Billigtests nicht wirklich vertraue..

Lg, Lizzbaby

Beitrag von murkelchen72 30.09.06 - 18:09 Uhr

Hey Lizzbaby,

ja orakeln soll man wohl mit morgenurin, da man ja auch sst´s mit dem macht.

Zu den Ovus: Ich kann nur sagen, dass viele hier gute Erfahrungen mit den billigen machen, ich allerdings vertrau denne auch nicht, denn ich hatte das gleiche wie Du.

Letzten Zyklus hatte ich welche aus der Apotheke und die haben mir den ES auch angezeigt, zur gleichen Zeit hat mir der von ebay aber keine zwei gleich starken Linien angezeigt #schock Habe mir jetzt Persona gekauft und bin gespannt was passiert;-)

Lg Murkelchen72

Beitrag von lizzbaby83 30.09.06 - 18:18 Uhr

Danke #freu
Vieleicht sollte ich mir nächsten Monat auch welche auf der Apotheke holen und vergleichen mit den billigen. Aber vieleicht hatte ich doch einen ES und der steifen hat nicht so ganz angezeigt....
Auf jedenfall werde ich ab morgen früh auch mal versuchen zu orakeln...

LG, Lizzbaby

Beitrag von murkelchen72 30.09.06 - 18:28 Uhr

Deswegen mein ich ja, also ich hatte laut Kurve, Tempi, ZS und MS hundertpro einen Eisprung am Mittwoch und der Test hat am Montag oder Dienstag eine stärkere zweite Linie gebildet, aber die war nicht gleich.....

Keine Ahnung warum, aber ich hab es schon öfters hier gelesen und ich dachte schon ich wär zu blöd dafür#kratz

Orakeln kann ja nicht schaden;-)

Hoffentlich ist es positiv#freu

lg