Milchschorf juckt - was kann ich tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mondschaf75 30.09.06 - 18:12 Uhr

Servus liebe Mamis!

Frage steht ja schon im Betreff;
mein Sohn (7 Monate) kratzt sich ständig am Kopf und hat unter den feinen Häärchen eine bräunliche Schuppenflechte....

Wie kann ich ihm den Juckreiz erleichtern?

Vielen Dank für Eure Tipps!! #danke

LG
Mondschaf

Beitrag von niniwani 30.09.06 - 18:14 Uhr

hallo,
ich reibe immer etwas mändelöl auf die kopfhaut. das wurde mir empfohlen. ich denke du kannst auch anderes öl nehmen. meins habe ich aus der apothke.
lg niniwani

Beitrag von luca2006 30.09.06 - 18:19 Uhr

bis gestern hatte mein kleiner das auch ganz schlimm,war dann in der apo und habe aprikosen kinder shampoo bekommen was auch gegen milchschorf ist,und gestern abend einmal angewendet,und alles ist weg#freu
lg

Beitrag von gudderhaas 30.09.06 - 21:07 Uhr

Ich hab meinen Sohn immer den kopf mit einem tempo und Calendulaöl von weleda eingerieben , so 2-3 mal am Tag.

Er hatte zwar total fettige Haare, aber es hat schnell und gut geholfen.

Lg , nicole