kein mittagsschläf, schläft jetzt, wecken???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von niniwani 30.09.06 - 18:17 Uhr

hallo zusammen,
da meine kleine heute leider keinen mittagschlft machen konnte, ist sie nun um 16.15h hundemüde eingeschlafen und schläft immer noch!
sie soll aber eigendlich um 19uhr regulär ins bett. soll ich sie nun wecken? und muss ich jetzt damit rechnen, dass ich sie vor 22uhr nicht ins bett bekomme, weil sie hellwach ist??
lg niniwani

Beitrag von aprilmama2 30.09.06 - 18:41 Uhr

Warum muss du das so planen? Habt ihr noch was vor? Wenn nicht, lass sie doch schlafen!
LG
Andrea

Beitrag von susannewerner 30.09.06 - 19:22 Uhr

Hallo,

ich denke schon, dass sich Euer Rhythmus heute verändert.
Aber ich würde sie auch auf keinen Fall wecken. Lass sie schlafen, das reguliert sich dann schon wieder.

LG Susanne

Beitrag von bodenseemami 30.09.06 - 19:31 Uhr

Hallo,

hatte sowas in ähnlicher Form auch schon. Nicht gerade um 16.15 Uhr, aber trotzdem 3 Stunden vor dem "normalen" Zubettgehen. Ich hab ihn schlafen lassen - und siehe da! Er hat geschlafen bis am nächsten Morgen.

Genieß Deinen freien Abend! ;-)

LG die bodenseemami