Frühschwangerschft und Schmierblutungen- wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nico55 30.09.06 - 18:24 Uhr

hallo ihr lieben!

m diestag hätte meine mens kommen sollen, aber ich hatte nur ganz leichte schmierblutungen bis am freitag. am mittwoch war beim auswischen ganz helles fast wässriges blut und die anderen tage nur ein ganz leichter brasuner strich im slipp.

habe gestern positiv getestet, werde daher auch am montag gleich zur fä gehen. meine tempi ist bei 37 grad.

wer von euch hatte das auch? hat das was zu bedeuten?
nehme jetzt sicherheitshalber die gelbkörper (duphaston) weiter!

li grü nico

Beitrag von nalanie 30.09.06 - 18:38 Uhr

Hallo Nico,

könnte eine sog. Einnistungsblutung sein. Hatte ich auch.
Viel Glück und eine schöne SS.

LG Nina

Beitrag von nico55 30.09.06 - 18:57 Uhr

ich habe nachgelesen, aber einnistungsblutungen hat man 7-10 tage nach Es. bei mir sind es nun 18 tage nach Es.

aber danke für deine antwort!

li grü nico

Beitrag von nalanie 30.09.06 - 19:09 Uhr

Hast Du denn Deinen ES so sicher gemerkt? Er kann sich ja auch ein paar Tage nach hinten verschieben und dann paßt es wieder.

Desweiteren können gerade in der Früh- SS leichte Blutungen oder Schmierblutungen durch sog. Ektopien ausgelöst werden. Das sind kleine Schleimhautausstülpungen am Mumu, die sehr Berührungsempfindlich sind, also sehr leicht bluten. Die sind harmlos und die könnte Deine FÄ durch eine vaginale Untersuchung sehen.

Ich hatte zusätzlich zu meiner Einnistungsblutung in der 9. SSW eine Woche lang eine Schmierblutung. Das war die Plazenta, die zu dem frühen Zeitpunkt noch vor dem Mumu lag, da mein Uterus retroflektiert (heißt nach hinten abgeknickt) ist. Mit Aufrichten des Uterus hat sich das dann erledigt, da die Plazenta quasi mit "hochgezogen" wurde.

Natürlich hatte ich Angst, habe aber in dieser Woche viel gelesen und weiß inzwischen, daß 30 % aller Frauen Schmierblutungen in der Früh- SS haben. Ich drücke Dir die Daumen, daß es sich um eine der vielen möglichen harmlosen Ursachen handelt :-)

LG Nina

Beitrag von nico55 30.09.06 - 19:39 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=117593&user_id=570948

ich weis es desshalb so genau wan mein ES war weil ich ovu tests gemacht habe, persona verwende und die tempi stieg an.
glaube also nicht das er später als am 12. oder 13.9 war

ja, ich hoffe auch das trotzdem alles in bester ordnung ist!!!

li grü nico

Beitrag von glasregen 30.09.06 - 18:48 Uhr

He du,

also ich hatte zur Mens drei Tage SB und einen Tag davon ein wenig hellrotes Blut....dachte ich hätte meine Mens und fing das nächste Zyklusblatt an...das war am 10.09 und am 20.09 hab ich nochmal getestet und war positiv...bin jetzt 7.SSW und meine Ärztin hat die SS auch bestätigt...

Sie meinte das kann schonmal vorkommen...warum weis ich leider auch nicht...

lg

Nici + #baby (7.SSW) inside

Beitrag von nico55 30.09.06 - 19:00 Uhr

danke für deine antwort!

ging mir ähnlich wie dir, dachte am dienstag als es braun in der hose war, die mens kommt und habe meinen persona am mittwoch neu gestartet.

li grü nico

Beitrag von engelchen28 30.09.06 - 19:52 Uhr

hi nico!

ich hatte in meiner 1. ss auch von der 6. bis zur 9. ssw immer mal wieder schmierblutungen, die mich fürchterlich beunruhigt haben. aus dem grund war ich auch fast jede woche bei meiner FÄ, da man ja nie weiß, was ist.

die haut um den muttermund ist während einer ss sehr stark durchblutet. durch die schwangerschaft kann es sein, dass diese haut sich ein bisschen nach außen stülpt und sehr empfindlich ist. bei #sex oder einem zu heißen bad kann es sein, dass die haut empfindlich reagiert und leicht blutet. so war es bei mir.

sicherheitshalber würde ich aber doch zum arzt gehen.

lg

julia mit sophie (16 monate) und #baby mini (morgen 6. ssw) #freu

Beitrag von nico55 30.09.06 - 20:18 Uhr

danke für deine antwort! echt interessant!!!

ja, bin am montag als ertes bei meiner fä!

li grü nico