Alle guten Dinge sind 3 hier meine Frage Danke im voraus.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von supermaeuschen 30.09.06 - 19:17 Uhr

Hallo!
Da ich normalerweise nur still mitlese, aber im Moment ziemlich down bin brauche ich eure Hilfe. Ich hatte im Juli mal kurz geschrieben, das ich glaube schwanger zu sein. War ich dann auch habe aber eine FG in der 5 Woche ohne AS gehabt. Doc sagte 3 Monate warten und verhüten. Habe ich aber nicht gemacht. Jetzt stehe ich kurz vor meiner Mens am 04.10. habe aber seit dem ES immer wieder Ziehen an der Gebärmutter. Ich war deswegen heute beim FA der sagte zur mir es wären meine Mutterbänder, die sich dehnen.
Ich weiß nicht was ich denken soll. Die Mutterbänder dehnen sich doch nur wenn man schwanger ist. Ach ja der rechte Eierstock hat er nicht gesehen aber den linken mit einem Follikel. Ich führe kein Zyklusblatt. Vergesse immer zu messen.
Ich dachte vielleicht wäre es gut wenn ich den Frauenmanteltee trinke in der zweiten Hälfte. Was denkt Ihr?
Ich
euch und bin für jede Antwort dankbar.
Ich habe die Pille letzten Oktober abgesetzt.

Liebe Grüße
Silke

Beitrag von murkelchen72 30.09.06 - 19:21 Uhr

Hab dir grad unten geantwortet und auch den alten Beitrag nochmal reingesetzt#schein

lg Murkelchen72

Beitrag von supermaeuschen 30.09.06 - 19:35 Uhr

Danke dir.
Ich habe ihn zwar gefragt aber er konnte mir keine genaue Antwort geben. Ich sollte es mit Beckenbodengymnastik probieren. Ich habe überlegt auch mal de FA zu wechseln, da er auch keinen Hormonstatus vornehmen möchte. Er sagte es hat ja im Juli geklappt und es wird wieder klappen.
In meiner letzten Schwangerschaft 2002 ging alles ganz flott. Pille abgesetzt und erster Zyklus schwanger und jetzt? 11 Monate und nichts. Außer das ich im Juli dann die FG gehabt habe.
Ich habe mir gestern den Frauenmanteltee gekauft und trinke ihn jetzt schon mal kann ja bestimmt nicht schaden. Danke euch .

Gruß
Silke

Beitrag von murkelchen72 30.09.06 - 19:39 Uhr

Kopf hoch. Und ehrlich gesagt habe ich den Eindruck als würdest du deinem FA nicht 100% trauen, daher wechsel lieber, bevor du schlecht beraten wirst#freu

Alles Gute und viel Glück
lg Daggi

Beitrag von flunky 30.09.06 - 19:25 Uhr

Hi Silke,
ich trinke auch den Frauenmanteltee in der 2.ZH.
Kann nicht schaden sag' ich mir und schmecken tut er mir auch einigermassen...und wenn's dann auch noch was gutes bewirken kann ;-)
Fühle mit Dir wegen der FG!#liebdrueck
Das mit den Mutterbändern verstehe ich auch nicht#kratz
Vieeeel Glück auf jeden Fall!!!
Greez