Empfindlichkeit des Clearblue SST??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wnd 30.09.06 - 19:49 Uhr

Hallo zusammen...#freu


Ab wieviel HCG misst der Clearblue SST??

(Frühtest steht dran, aber ab wie empfindlich der ist konnte ich nicht finden)#kratz

Danke schon mal für eure Antworten. :-)

Beitrag von johanna.ulm 30.09.06 - 20:48 Uhr

das steht nicht drauf. Denke 25er Test, aber kenne 3 Frauen, die damit bei ES+10 positiv getestet haben.

Ich bin ES+12 heute und warte noch... weil ich mich nicht trau #hicks

Viel Glück!

Beitrag von wnd 30.09.06 - 20:59 Uhr

Ich bin jetzt ES+ 13 - (warscheinlich)
(Hatte vor kurzem EileiterSS - dann war alles durcheinander...)

Habe jetzt bloß angst, dass ich das wieder zu spät merken könnte...
und da ich jetzt irgendwie wieder ein ziehen spüre - meine mens ist noch nicht in sicht - würde ich vielleicht sicherheitshalber testen... - aber mit meinem 25er...??!!#kratz

ich hab halt grad kein 10er da... dachte der clear blue wär einer...
... da zahlt man so viel geld und... :-[

Was meinst du?

Beitrag von wnd 30.09.06 - 21:00 Uhr

#danke

Beitrag von johanna.ulm 30.09.06 - 21:02 Uhr

Wenn es Dir so wichtig ist, würde ich testen. Du wärst ja dann morgen bei ES+14 und da zeigt er dann sicher an (mit Morgenurin).

Es ist nur die Frage, was es Dir bringen würde, zu wissen, ob Du ss bist, denn noch würde man ja nichts erkennen beim Arzt, egal ob ELSS oder nicht #schmoll

Johanna

Beitrag von wnd 30.09.06 - 21:07 Uhr

Doch es bringt schon was´!

Beim letzten mal ist der eileiter schon angerissen gewesen...
würde er platzen, könnte es lebensgefährlich werden.. #schock

wäre ich früher gekommen, wäre die ESS noch nicht so groß und dann könnte mann das ei "rausoperieren" und ich könnte meinen Eileiter behalten... #heul

habe jetzt bloß angst, dass ich meinen 2. Eileiter auch noch hergeben muss.. #schock

Verstehst du?

Beitrag von johanna.ulm 30.09.06 - 23:08 Uhr

War jetzt offline!

Klar verstehe ich! An Deiner Stelle würde ich dann auch morgen früh testen, ist ja dann dein NMT wahrscheinlich.

Ganz viel Glück für "schwanger"!!!!

Johanna