29.ssw schleimpropfabgang??? vllt HebiGabi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meli1985 30.09.06 - 19:56 Uhr

hallo zusammen!!!!!
habe mal ne frage und zwar hab ich gestern ziemlich viel schleim verloren und ich denke das es der propf war, denn der hatte dieselbe konsistenz wie der den ich damals kurz vor der geburt von meinem sohn hatte.....und zwar war er klar weiß (nicht blutig) und ziemlich klebrig und zäh......allerdings bin ich erst 28+5 ssw.......muss ich mir gedanken machen????
außerdem hab ich seit heute ein leichtes brennen (nur ganz wenig )

lg Madlen

Beitrag von hebigabi 30.09.06 - 20:11 Uhr

Nein musst du nicht- sollte es mit dem Brennen mehr werden, dann lass es nächste Woche kontrollieren, du könntest dir dann vielleicht was "einfgefangen" haben.

Der Schleimpfropf in dieser SSW bildet sich wieder nach- daher schleimen Schwangere wie die Schnecken :-p.

LG

Gabi