Baby Krank Hilfe!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andrea6603 30.09.06 - 21:06 Uhr



Hallo mein Sohn ist nun 8 Wochen alt und hat einen schlimmen Husten weiß jemand was ich ihn geben kann.Und was kann ich ihn geben gegen den Schnupfen


wäre net um eine Antwort.

gruß andrea 6603

Beitrag von girl1986 30.09.06 - 21:13 Uhr

Als erstes natülich morgen zum Arzt!Ein paar Hausmittelchen habe ich auf meiner HP gesammelt!Ich kopiere mal ein paar hierher!Aber ich weiß nicht wie das bei einem 8Wochen altem Kind ist!:


Schnupfen:

-Nimm eine Zwiebel und schneide diese klein!Danach eine Löffel Zucker darüber streuen,das zusammen in einem Tuch einwickeln und in das Kinderzimmer legen(für die Nacht)
Hinweis:Die Wohnung wird danach sehr danach riechen->also zwischendurch immer mal lüften

(das kannst du auf jeden Fall machen!Nur das mit der Zwiebel etwas weniger,weil es sehr stinkt und gut lüften)


-Gegen die Trockene Luft hilft gut,wenn man mehrere Schalen mit Kamillentee und feuchte Tücher im Raum verteilt!

(das kannst du auch machen)


Husten


-Schmieren sie Quark oder Wasser mit Heilerde oder Lehm messerdick auf den Hals. Die packung sollte zimmertemp. haben darüber kommt ein Handtuch und abschließend ein Wollschal.
Für einen Kartoffelwickel werden gekochte Kartoffeln zerdrückt,zwischen zwei lagen eines längs gefalteten Handtuchs gegeben! Dann den Wickel um den Hals und mit einem Wollschal befestigen. Das lindert den Husten und löst den Schleim.


(da wäre ich etwas vorsichtig,aber du kannst es dir ja für später merken!)

Ich wünsche deinem Sohne gute Besserung und dir einen schönen abend!

LG Kathrin+Jolina

Beitrag von triene_82 30.09.06 - 21:14 Uhr

Hallo Andrea,

wenn die Nase verstopft ist, kannst du Muttermilch reinträufeln (Pipette) oder Nasentropfen für Babys (weiß leider grad nicht wie die heißen und kann jetzt nicht schauen, weil sie im KiZi sind).

Ansonsten hilft es, wenn man eine aufgeschnittene Zwiebel in die Nähe des Bettchen stellt (wirkt antibakteriell und hilft beim durchatmen).

Gegen den Husten fällt mir jetzt spontan nur Hedelix Hustensaft ein (ist auf pflanzlicher Basis und ohne Alkohol).

Achja und feuchte Tücher im Zimmer aufhängen, damit die Luft nicht so trocken wird und regelmäßig etwas zu trinken anbieten (Wasser, Tee) damit die Schleimhäute schön feucht bleiben (muss nicht viel auf einmal sein, ein kleines Schlückchen reicht schon).

Liebe Grüße

Kathrin und Kevin

Beitrag von fusselchenxx 30.09.06 - 21:26 Uhr

Die Nasentropfen die wir hier haben heissen Otriven für Säuglinge.... Sollte man aber nur für die Nacht und evtl zum Mittagsschlaf geben, da diese die Nase austrocknen...

Beitrag von triene_82 30.09.06 - 21:39 Uhr

ne, solche meine ich nicht. Sind Tropfen auf Meerwasserbasis, die die Nasenschleimhaut nur befeuchten.

Beitrag von triene_82 30.09.06 - 21:45 Uhr

Hysan Baby !!!

http://www.netdoktor.de/medikamente/100011570.htm

Beitrag von fusselchenxx 30.09.06 - 21:30 Uhr

Hallo Andrea...

Du hast ja soweit schon geholfen bekommen.. Die Nasentropfen, die meine Vorrednerin evtl meint, heissen Otriven für Säuglinge... Nehmen wir auch mal wieder zur Zeit, da Joshua ne Bronchitis hat... Diese Tropfen sollte man aber nur Nachts und zum Mittagsschlaf geben... Da dadurch die Nase austrocknet... Müssen deswegen ca. 5 Mal am Tag die Nase mit Kochsalzlösung spülen.. Das kann man auch so machen... Einfach etwas Kochsalzlösung in die Nase machen...

Ich kann dir aber mir so einem kleinen Mäuserich nur raten zum Arzt zu gehen... Auch wenn morgen Sonntag ist.. Bei uns kam die erste Erkältung auch am Wochenende und wir sind damit zum Arzt... Ich hatte zuviel Angst für experimente...

Gegen den Husten würde ich nix geben.. Erst nach absprache mit dem Arzt... Den nicht jeder Husten ist gleich...

LG und Gute Besserung
Fusselchen + Joshua *21.10.05