Wenn ihr alle langeweile habt,

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zauberlinchen25 30.09.06 - 21:22 Uhr

dann könnt ihr mir vielleicht ein paar Fragen beantworten.

Kennt sich jemand mit Gelbkörperhormonen aus???

Habe meine mens immer noch nicht, bin aber auch nicht schwanger, jetzt habe ich wieder angefangen Chlormadinon (GKH) zu nehmen. Bekomm ich da jetzt nochmal einen Eisprung, oder einfach nur so die Mens???

Bitte um viele antworten.

Danke und lieben Gruß

Alin

Beitrag von 4581 30.09.06 - 21:29 Uhr

Also ich weiß nur, das man die bekommt wenn z. B. die 2. ZH zu kurz ist, oder die Tempi nach ES nicht hoch genug geht. Soll ne Unterstützung zum halten des befruchteten Eis sein...

wann hast Du denn damit angefangen, welcher ZT???

Beitrag von silberlocke 30.09.06 - 21:30 Uhr

Hi Du
also wenn frau GKH zuführt bleibt die MENS aus! Normal nimmt man ne gewisse Zeit (1 Woche, 10 Tage) das GKH und dann setzt man es ab und weil das Hormon dann fehlt, kommt normal die Mens.

Wie lange hast Du das denn jetzt genommen? Hat Dir das Dein FA nicht gesagt, wie das vor sich gehen sollte? Also wenn Du nach Vorschrift eingenommen hast, die Mens net kam und Du net SS bist, dann geh nochmal zum FA und klär da ab, was getan oder nicht getan werden muss.

LG NIta

Beitrag von tigerente0304 30.09.06 - 21:31 Uhr

Mir ist zwar langweilig, aber eine Antwort weiß ich darauf nicht! Werde aber aufmerksam die Antworten von allen anderen verfolgen. Interessiert mich nämlich auch!!