Abnehmen wie?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bluesky2525 30.09.06 - 21:40 Uhr

Hallo

ich habe während meiner #schwanger schaft so einiges zugenommen und hatte einen Bauchumfang von 120 cm. #schock

Nun will ich mein gewicht schon seit langem wieder Reduzieren aber irgendwie klappt es nicht.#heul

Habt ihr einen oder mehrere Tipps für mich?
Wie hat ihr das gemacht?

Liebe Grüße
Silvia ;-)

(Wer fehler findet darf sie behalten)

Beitrag von cecile25 30.09.06 - 21:47 Uhr

Hallo Silvia,

darf ich fragen, wieviel du gesamt zugenommen hast und wie alt dein Baby ist?

Man sagt, der Körper braucht nach der Geburt 9 Monate um sich wieder zu erholen! Das stimmt, jedenfalls bei mir.

Ich habe vor 2 1/2 Jahren in meiner ersten SS 20 kg und bis vor 9 Monaten in meiner zweiten SS wieder 10 kg zugenommen!

Meine Kleine ist genau 9 Monate alt und komischerweise klappt es genau jetzt mit dem Abnehmen, habe alles wieder abgenommen (inkl. Gewichte der ersten SS) und wiege weniger als wie vor meiner ersten SS :-D.

Mir ist aufgefallen, wenn ich mir weniger Druck mit dem Abnehmen mache, desto leichter klappt es. STeigere ich mich jedoch rein, nehme ich leichter zu.

Also, lass dich nicht stressen und konzentriere dich auf dein Würmchen.

LG und alles Gute, Cecile

Beitrag von bluesky2525 30.09.06 - 21:51 Uhr

Mein Sohn ist mitlerweile 7 Monate alt und ich habe in meiner Schwangerschaft 17 kg zugenommen.
Ich fühle mich so einfach nicht wohl.

LG
Silvia

Beitrag von susannewerner 30.09.06 - 21:51 Uhr

Hallo Silvia,

einen wirklichen Tip, außer FDH habe ich auch nicht.
Aber machst Du ja wahrscheinlich schon.
Wieviel KG hast Du denn noch zuviel ?

Wie sieht es mit Sport bei Dir aus ?

Mach mit Deinem Sohnemann schnelle Spaziergänge oder walken mit Babyjogger, sofern Du einen hast.
Trinke mindestens 3 Liter Wasser am Tag. Ernähre Dich mehr von Kartoffeln anstatt Brot und Nudeln.
Setz Dir kleine Ziele, vielleicht in 2-3 Kilo schritten.

Hm, mehr weiß ich jetzt nicht mehr.

Ich habe die Schwangerschaftskilos (20Kg) relativ schnell (4 Monate) wieder unten gehabt. Leider knapse ich jetzt noch an den 8 Kilo rum, die ich während unserer 2jährigen Kinderwunschbehandlung auf die Hüften bekommen habe.

Ich hatte mir auch Ziele gesetzt wie, bis zur Taufe möchte ich einen bestimmten Anzug anziehen und da müssen mind. 5 Kilo weg. Dann stand eine Hochzeit ins Haus und weitere Pfunde mussten purzeln. Aber die Figur ist auch verändert und bei manchen dauert es eben länger, bis sie sich wieder zurückgebildet hat. Glücklich diejenigen, die da keine Probleme mit haben.

So, dann wünsche ich uns, dass wir bald wieder unsere alten Figuren haben.

Liebe Grüße

Susanne und Konstantin *25.12.2005

Beitrag von mami030705 30.09.06 - 21:52 Uhr

Hallo! Habe die letzten 5 Kilo aus der Schwangerschaft auch nicht mehr weg bekommen. Habe es mit den Weight Watchers geschafft und 7 Kilo in 8 Wochen abgenommen. Danach habe ich wieder wie vorher gegessen und es ist dabei geblieben.

Beitrag von janamaus82 30.09.06 - 21:53 Uhr

Hallo Silvia,

also ich habe 40kg #schock#hicks#schock#augen zugenommen, allerdings habe ich auch tolle Zwillinge bis zur 38. Woche ausgetragen und eine bescheidene Schwangerschaftsvergiftung gehabt.

Naja, was soll ich sagen, 15kg sind immer noch drauf, aber ich kann machen was ich will. Egal ob ich haufenweise Schoki #hicks esse oder nur Gemüse :-p es bleibt bei den Kilos obwohl ich noch voll (bis auf eine Mahlzeit) stille.

Meine FA meinte zu mir, dass bei mir wohl die Pfunde mit dem Abstillen fließen, aber bis jetzt ist davon noch nichts zu merken :-[. Naja ich denke mal, spätestens wenn meine Zwei laufen, werde ich wohl nie mehr zum essen kommen ;-) und eine super Gerte werden #freu.

LG
Jana mit Maya und Nero (*22.02.2006), die Mama so schön knuffig lieben

Beitrag von necky83 30.09.06 - 22:31 Uhr

Hallo,

also ich mache seit 10 Wochen Weight Watchers und muss sagen dass es super klappt:-) Habe in der Schwangerschaft zwar nur 13 Pfund zugelegt, aber war schon vorher uebergewichtig#schmoll Auch wenn Du stillst, kannst Du Weight Watchers machen. Du darfst dann mehr Punkte zu Dir nehmen. Versuch es doch einfach mal#liebdrueck

LG

Nadine und Brian-Lee

www.brian.beep.de

Beitrag von silvie80 30.09.06 - 22:42 Uhr

Hallo Silvia!

Warte mal ab bis Dein Kleiner so richtig mobil wird. Dann regelt es sich meistens ganz von alleine :-p.

Als Jouli anfing zu krabbeln und dann später zu laufen, saß ich keine Minute mehr *g*.

Ansonsten hab ich keinen Geheimtipp. Drück Dir aber die Daumen dass Du es schaffst.

Liebe Grüsse
Silvie mit Jouleen (*10.02.05)

Beitrag von germany 01.10.06 - 00:17 Uhr

Huhu,

also bei mir ging das ganz schnell also hatte uch 10kg zugenommen und wog nach der geburt wieder fast so viel wie vorher nach ner woche hatte ich dann von 53kg auf 48kg und nach einer weiteren woche wieder 45kg bei 1,65 m ging also sehr schnell bei mir.Hab aber schon immer wenig gegessen daher wahrscheinlich.Mein tipp ist aber auch stress dich nicht und lass dir zeit wird schon wieder außerdem als mami darf man auch mehr haben hab mich auch um 3kg gesteigert.
Alles Gute germany