wenn wir schon dabei sind! wann habt ihr es beschlossen?? :)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bibi22 30.09.06 - 21:42 Uhr

Hallöchen ihr lieben!

Damit die themen hier nicht versiegen (das werden sie nie!! :-))

Wann habt euer schatz und ihr beschlossen: "so jetzt soll es so sein?!"

Also bei uns war das total witzig! Nachdem seine schwester, und seine 2 brüder auf nachwuchs eingestellt waren (dh. er war schon unterwegs!) Hatte ich irgendwie das gefühl, dass alles ist sooooo schön, so perfekt um das glück zu vollenden!

Eines Tages warn wir dann beim Chinesen ums eck, und da auf einmal beiderseits: " was hältst du davon wenn wir ..."

hihi#freu

und rückt raus, wie war es bei euch?

lg bibi#blume

Beitrag von finnichen 30.09.06 - 21:46 Uhr

Hi
Bei uns war das so das ich ihn schon nach nem halben Jahr gefragt habe ob er überhaupt mal Kinder haben möchte.Nach der Hochzeit habe ich dann die Pille weggelassen.Das ist nun schon 4 Jahre her uns ich bin immer noch nicht #schwanger.
Aufgeben tu ich aber auch nicht.
Bin im 2ten Zyklus mit Clomifen.Sah am Montag beim Ultraschall recht gut aus!!!
LG Finnichen#blume

Beitrag von bibi22 30.09.06 - 21:52 Uhr

Na dann drück ich dir mal ganz fest alle dauen und zehen!!

Viel #klee das es geklappt hat!!

Bin erst im ersten ÜZ, also wer weiß, wie lang es dauert bei mir! #schwitz

Beitrag von zauberlinchen25 30.09.06 - 21:47 Uhr

ich wollte schon die ganze zeit, seit dem ich mit meinem freund zusammen bin, /meine tochter ist nicht von ihm/ ein kind von ihm haben. habe ihn gefragt, ob ich hormone nehmen darf um schwanger zu werden /pille habe ich noch nie genommen/. Und er sagte, das er kein problem damit hat. Aber erst seit 2 monaten hibbelt er richtig mit, und wünscht sich genauso wie auch ich ein kind mit mir.

Beitrag von poky 30.09.06 - 21:47 Uhr

also meine hat mich am telefon damit konfrontiert
er war in urlaub und meinte wenn ich zurück komme dann geht die post ab jetzt versuchen wir schon seit 3 monaten und es klappt irgendwie net

Beitrag von chikiloo 30.09.06 - 21:48 Uhr

Habs ihm erst gestern gesagt, er hat erstmal seine Bedenken gehabt, von wegen wir sind vielleicht doch zu unterschiedlich und ich waer zu unkonventionell und unordentlich...bla bla, aber letztendlich gab er zu,; dass er mich nur aergern wollte mit diesen Worten und hat dann gesagt dass er auf jeden Fall ein Kind mit mir will und auch soweit ist. Tja; mal sehen wie schnell es geht. #huepf
chikiloo

Beitrag von flunky 30.09.06 - 21:55 Uhr

Mein Freund war eigentlich der erste der diesen Wunsch äusserte, schon vor ca. 1 Jahr.
Ich bin eine Perfektionistin wie Sie im Buche steht...
Hab mich erst über allemöglichen Dinge schlau gemacht; passt es vom Finanziellen, Arbeit, usw. usw.
Und nu sind wir im 2.ÜZ
Aber wnn ich mal so richtig drüber nachdenke, hab ich mich total anstecken lassen. Um mich herum sind super viele Mütter und Schwangere.
Aber das ich irgendwann mal Kind möchte war mir schon immer klar.
Bis jetzt hab' ich aber leider nur die Rolle der "netten Tante" :-p Aber die bringt mein Herz auch zum Strahlen#freu

Beitrag von tina_wagner 30.09.06 - 21:56 Uhr

Hallo Bibi,

mein Spatzl hat ja schon 2 Kids und zu Anfangs war ich irgenwie der Meinung, dass er sicher keine mehr wollte. Weiss auch nicht so genau wie ich darauf gekommen bin. Aber irgendwann, als wir so in der Stadt bummeln waren und viele Paare mit ihren Babys sahen, sagte er mir wie sehr er sich ein Kind mit mir wünsche. Tja, das ist jetzt 4 Jahre her. Ein Baby haben wir leider noch nicht, aber wir geben nicht auf.

LG Tina

Beitrag von nickimausi21 30.09.06 - 21:58 Uhr

Hi an alle!!!

Oh ihr Glücklichen, bei mir war das um einiges Schwieriger!!!

Ich will schon seit länger ein Kind, hab mich aber nie wirklich getraut zu probieren, weil man weiß ja nie ob es wirklich was wird mit dem momentanen Partner :-p

Aber als, letzten Januar, mein Schatz und ich beschlossen haben gemeinsam ins Ausland zu ziehen für seinen Job, und er mich im Valentinstag gebeten hat ihn zu heiraten, war es klar für mich dass es wohl diesmal für immer ist! #freu

Dann habe ich angefangen immer stärker und stärker ein Kind zu wollen, aber er hat nicht recht wollen, da wir in Afrika leben und hier is nicht so toll mit medizinischer Versorgung wie in Europa. Aber auch nicht so schlecht als was man es sich vorstellen könnte!!! :-p

Aber vor ein paar Monaten waren wir auf besuch bei seiner Familie und da hat er dann angefangen auch ein Baby zu wollen.

So ganz überzeugt dass es der richtige Zeitpunkt ist, ist er noch heute nicht, aber wir versuchen es trotzdem. Ich bin nämlich ganz sicher, dass es der richtige Zeitpunkt ist und dass wir keine Probleme haben werden!!!

Jetzt muss ich nur noch #schwanger werden!!!

#liebdrueck euch alle
#herzlichliche Grüße

Nicki

Beitrag von chikiloo 30.09.06 - 22:01 Uhr

Wow wo in Afrika lebt ihr denn? Ist ja spannend! Angelina Jolie hat ihr Kind auch in Afrika gekriegt! #freu#freu Sag ihm das mal! :-D:-D;-)

Beitrag von nickimausi21 30.09.06 - 22:09 Uhr

Ist Mauritius, nahe bei Madagascar, ne kleine Insel.

Es sind hier mehr Indier als Afrikaner aber was solls... ;-)

Ich werds veruschen! Guter Tipp!

Er lässt mich ja eh herumprobieren, er hibbelt halt nur nicht mit... #schmoll

Lg Nicki

Beitrag von mara299 30.09.06 - 22:04 Uhr

Hallo !

Eigentlich gehör ich noch gar nicht wieder zu euch ... auch wenn wir ganz bald wieder schwanger werden wollen ... aber bei uns war es damals so das wir im Urlaub am Strand lagen und den kleinen Mäusen um uns herum beim spielen zusahen und dann machte es klick. Wir wollten es auch endlich wieder versuchen ... nachdem ich Jahre zuvor eine FG hatte ... etwas warten musst ees dann aber noch aus beruflichen Gründen ... die aber ganz egal wurden als ich dann doch, im ersten Probezyklus schwanger wurde #huepf. Und jetzt ... jetzt müssen wir nur unseren Mini ansehen und wissen ... da sollen noch mehr von da sein zum lieben #herzlich.
Also, lang lass ich hier wohl nicht mehr auf mich warten ;-) ... muss vorher noch mal zum FA, aber dann ... also, euch allen viel Glück #klee, Mara

Beitrag von acrospores 30.09.06 - 22:13 Uhr

Hallo,

also bei uns kam das Thema schon ganz am Anfang unserer Beziehung (vor ca. 2 1/2 Jahren) auf den Tisch. ich hab ihm eröffnet, daß ich spätestens mit Mitte 20 ein Kind will und er war total dagegen, wollte erst "Karriere" machen und "sein Leben genießen" - was Männer halt da immer so von sich geben *g*.
Von da an war das Thema absolut Tabu. Lief immer auf Streit raus.

Dann vor nem halben Jahr sagte mir meine FÄ, daß ich mal für 2-3 Monate die Pille absetzen soll, damit man sehen kann, ob alles normal läuft, falls ich doch mal schwanger werden will.
Hab ich dann gleich gemacht, und es ihm natürlich auch gesagt und nen großen Vorrat an Kondomen gekauft.

Und als wir grad mal so richtig "mittendrin" waren und ich ihn grad an das Kondom erinnern wollte sagte er so ganz leise: "Ich will ein Kind mit dir".
Ich war total von der Rolle, hab vor Freude geweint (an nen Orgasmus war da natürlich nicht mehr zu denken *lol*).

Ja, und seitdem sind wir fleißig am Üben und so wies ausschaut hats jetzt sogar geklappt (habs aber noch nicht bestätigt von der FÄ)..

Das war meine Story :-)

Liebe Grüße,
Babsi

Beitrag von smily1309 30.09.06 - 23:20 Uhr

hallo

bei uns kams vor einigen monaten ganz spontan. wir waren immer der gleichen meinung bezüglich kinder. eines tages erzählten ich meinem schatz (nicht ganz ohne hintergedanken) dass ich von nem baby geträumt habe und er meinte, ich finde auch wir sollten jetzt eins bekommen. und zack, wars gebongt.

smily