Schwimmwindeln?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von espirino 30.09.06 - 23:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht so recht, woher ich diese Windeln bekommen kann. Gleich Größe, wie die normalen? So anziehen oder über die anderen? Drogerie?
Wir wollen demnächst mal ins Spaßbad. Machen solche Windeln Sinn? Ganz ohne geht ja auch nicht, falls da mal was daneben geht #hicks
Wie ist eure Erfahrung allgemein im Schwimmbad mit den Knirpsen? Ist das An- und Ausziehen streßig? Wo "parkt" ihr die Zwerge, wenn ihr euch umzieht? Mit in die Dusche nehmen oder nicht?
#gruebel
Muß dazu sagen, daß ich mich um zwei kümmern muß und kenne nur diese schrecklich engen Kabinen, wo man sich selbst kaum drehen und wenden kann.

LG Jana + Jonas & Florian 10.06.05

Beitrag von madiel 30.09.06 - 23:15 Uhr

Hallo Jana,
wir gehen auch regelmäßig schwimmen und genießen es total#freu. In den meisten Bädern gibt es Familienkabinen. Wenn es für dich machbar ist würde ich so früh wie möglich mit dem Duschen der Kinder beginnen. Ansonsten wenn es noch geht, kannst du das kleinere Kind am besten in der Trageschale mitnehmen. Schwimmwindeln haben wir auch benutzt. Gibts in allen Drogerien. Sie haben Windelgrößen. Es gibt aber auch extra Badehosen mit eingenähter Gummihose. Ich weiß ja nicht wie alt deine Kinder sind, aber wenn ihr noch nie alle zusammen schwimmen gewesen seid, könnte es sicher etwas schwierig und stressig werden.
l. G. madiel;-)

Beitrag von germany 30.09.06 - 23:57 Uhr

Wir haben uch schwimmwindel genommen die sind super wie normale windeln nur halt die lösen sich im wasser nicht auf.Das umziehen wird das einzig stressige sein danach ist es einfach nur schön ganz ehrlich.Ich würde wenn dann auch in die familienumkleidekabiene gehen schön groß am besten bikini oder badeanzug drunter dann gehts schneller am schluss sind die eh müde.Ach ja die windeln sind auch gar nich so teuer um die 6€ hab ich bezahlt für ein paket und einfach wie eine normale windel anziehen wie die easy-up sind die.
Alles liebe und viel spaß
germany mit justin der kleinen wasserratte:-)

Beitrag von .claudi. 01.10.06 - 09:54 Uhr

Hallo!

Ich fande diese Schwimmwindeln schrecklich. Irgendwie haben die meiner Tochter überhaupt nicht gepaßt, waren am Bein sehr eng und haben einen richtig roten Striemen hinterlassen, auch finde ich sie sehr schwer, wenn sie mit Wasser vollgesogen sind. Ich hab dann so eine Babybadehose gekauft und die war super.

Ich hab meine Tochter immer mit in die Dusche genommen. Anfangs wars ihr nicht so geheuer, aber mit der Zeit hat sie sich drann gewöhnt und sie liebt nun duschen. Auch hab ich immer noch eine große Decke mitgenommen, da konnte ich meine Tochter drauflegen und anziehen und wenn ich mich angezogen hab, hab ich meine Tochter damit immer zugedeckt, weil es doch recht frisch in den Umkleidekabinen ist.

Viel Spaß!

LG Claudia

Beitrag von tonni 01.10.06 - 14:29 Uhr

hallo jana,

schwimmwindeln sind okay, derzeit sind bei uns (ida *17.03.05) die badewindeln, die wie ne
badehose aussehn und wiederverwendbar sind, besser.
aber zum ausprobieren sind die schwimwindeln erste mal völlig okay. gibt die in der drogerie.
wenn die 2 schon die dusche von daheim kennen - kein problem, nimm sie mi.ida läuft dann immer rum während ich mich dusche, sie kann ja nicht da raus, türen sind verschlossen.
pack die 2 dann ins handtuch, setz sie auf n stuhl und schmeiss leckere kekse in die runde. so kannst du dich gut anziehn und jonas und florian können ihren hunger stillen.
bin ne weile mit ida und meiner nichte und schwester schwimmen gewesen (nichte ist auch im juni 05 geboren) und habe ida und meine nichte fertig gemacht, weil meine schwester noch mit der grossen tochter beim schwimmen blieb.
geht natürlich am besten in ner familien kabine.
auch gut wärs ja wenn du ne freundin mitnimmst, selbst mit noch nem kind. 2 erwachsene und 3 kinder ist schon mal entsapnnter als 1 erwachsener und 2 racker ;-)
viel spass, tonni