Neuzugang

eisblume2712
Weise Eule
[16] 16.05.17, 13:45

Zitat von lisahammerl:

[...]habe morgen Gott sei Dank einen fa Termin :D

Glg lisa

Und, hast du den MuKi-Pass bekommen, oder hast du erst den Termin? :-)

glg

chiichi84
Alter Hase
[17] 16.05.17, 14:33

Was kostet ein organscreening eigentlich bei uns so??

Wie wars beim fa lisa??

lisahammerl
Alter Hase
[18] 16.05.17, 14:41

Bin gerade nach hause gekommen mukipass hab ich heute bekommen :D

Mein Würmchen entwickelt sich spitze :D hab sogar ein neuen Et Termin bekommen :D statt 20.12.2017 ist es nun der 16.12.2017 :D
Ich bin einfach nur so froh :D

Der Arzt meinte zu Schluss noch bei deinem Baby mach ich mir überhaupt keine sorgen :D

Ich bin so überglücklich :D

Also bei mir würde das organscreening 190€ kosten und der combined Test auch.. (beide zusammen 350€)

chiichi84
Alter Hase
[19] 16.05.17, 14:48

Herzlichen glückwunsch!!!

Und danke für die info :)

ela0088
Alter Hase
[20] 16.05.17, 19:51

Zitat von chiichi84:Was kostet ein organscreening eigentlich bei uns so??

Kommt drauf an wo du es machen lässt..
Und meistens ist eine Kombination aus combined test und Organscreening bisschen billiger als wenn man nur eines macht.

Ich hab für beide zusammen 360€ bezahlt.

eisblume2712
Weise Eule
[21] 16.05.17, 20:03

Oh wie schön, wenn alles in bester Ordnung ist! :-)

Ich weiß gar nicht mehr, was diese Tests bei mir gekostet hätten... Aber da ich sie sowieso von Anfang an nicht machen wollte, hab ichs gleich wieder vergesssn.

ela0088
Alter Hase
[22] 16.05.17, 20:11

Eisblume

Ja mir war das Organscreening schon sehr wichtig! Da sieht man wirklich alles ganz genau und so kann man sich auch drauf einstellen, falls was sein sollte. Besonders beim Herzen, da es in Österreich nur eine Kinder Herz Klinik gibt und die ist in Linz.. und wenn was gewesen wäre, wüsste ich gleich, dass ich ZB nur dort entbinden würde usw.

Auch zwecks Offener Rücken etc.

Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden :)

chiichi84
Alter Hase
[23] 16.05.17, 21:43

Mir hat man das organscreening aufgrund der künstlichen befruchtung geraten. Combined test möchte ich nicht machen. Da ich ohnehin in linz bin/in behandlung war werde ich das vermutlich da machen (ich glaube mich zu erinnern dass man mir das so gesagt hat). :)

eisblume2712
Weise Eule
[24] 17.05.17, 12:22

Zitat von ela0088:Eisblume

Ja mir war das Organscreening schon sehr wichtig! Da sieht man wirklich alles ganz genau und so kann man sich auch drauf einstellen, falls was sein sollte. Besonders beim Herzen, da es in Österreich nur eine Kinder Herz Klinik gibt und die ist in Linz.. und wenn was gewesen wäre, wüsste ich gleich, dass ich ZB nur dort entbinden würde usw.

Auch zwecks Offener Rücken etc.

Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden :)

Klar, wenn bei einer normalen US-Untersuchung auch nur der leiseste Verdacht geäußert worden wäre, hätte ich wahrscheinlich alles machen lassen, um sicher zu sein. Aber da das nie der Fall war und immer alles in bester Ordnung war, dachte ich mir, dass ich das nicht machen lasse. Auch mein Freund war der Meinung, wenn alles in Ordnung ist, braucht man nicht zusätzlich nachschauen lassen. Auch wenn viele sagen, man bekommt schönere US-Bilder...
Aber jeder kann ja selber entscheiden, was er machen lassen will und was nicht...

Und das es nur in Linz eine Spezialklinik gibt, hab ich nicht gewusst, gut zu wissen, danke! :-)

Aber ich hab schon bemerkt, dass ich eine sehr sorgenfreie werdende Mama bin... Während ich oft gelesen habe, welche Sorgen und Ängste die anderen so haben, hab ich selten über irgendwas nachgedacht, hab einfach die Zeit genossen.... Und mach mir auch weiterhin keine Gedanken über irgendwas. Das Kinderzimmer ist noch nicht mal im Ansatz fertig, obwohl es im Prinzip jederzeit losgehen könnte, schließlich bin ich schon in der 38.SSW. Ich hab mir noch nicht mal Gedanken über die Geburt gemacht. Zwar hab ich schon die Einverständniserklärungen unterschrieben, auch für die Wassergeburt, die ich gerne hätte, aber ansonsten...
Einige würden mich sicher verantwortungslos oder so nennen, aber ich nenne es sorgenfrei und bis jetzt bin ich damit gut gefahren. #schein

ela0088
Alter Hase
[25] 17.05.17, 12:59

Eisblume

Ach das find ich überhaupt nicht Verantwortungslos :)
Wie gesagt, Organscreening war mir wichtig aber ansonsten bin ich auch ganz relaxed :)
Eine Freundin ist erst 18. Woche und hat schon das Zimmer fertig und ich in der 32. Woche auch noch net ;) hab vieles noch nicht, arbeite noch bis Freitag und werde es dann auch noch genießen und noch mal auf Urlaub fahren usw :)

Wo ich entbinde weiß ich auch nicht nicht ;)

Ich find's cool dass du dich nicht stressen lässt!
So soll's ja auch sein!!

eisblume2712
Weise Eule
[26] 17.05.17, 14:37

Wir waren auch nochmal Kurzurlaub machen, da war ich in der 31. SSW... Weil danach konnte mein Freund nicht mehr wegen Arbeit.

Genau, die Zeit einfach genießen, sie vergeht ja sooo schnell. Zumindest kam es mir so vor! ;-)

Wo ich entbinde wusste ich schon, da war ich noch nicht mal schwanger. Auch wie, wusste ich schon vorher... Und bin froh darüber, dass ich es auch so machen kann, wie ich es mir vorgestellt hab. Wär blöd, wenn ich in meiner Wunschklinik nicht entbinden könnte, denn die nächsten sind eine 3/4 h bzw. 1 1/4 h von mir entfernt...

Für was soll ich mich denn stressen? Bringt ja nichts, außer Frust und Sorgen. Wir haben zwar schon so gut wie alles da, nur eben noch nicht an Ort und Stelle, sondern verpackt in Schachteln in der ganzen Wohnung verstreut... #rofl

pinuu
Alter Hase
[27] 23.05.17, 18:08

Wunderschönen guten Abend :)

Bin aus dem BGLD, Mama von 2. Elfen (07.12.2004 und 17.04.2010) und laut ET soll am 18.08.2017 unsere 3. Elfe geboren werden.

Da hat mein Mann noch weniger zu melden *haha

Aktuell sind wir bei 27+4
Nächsten US haben wir Freitag, den 02.06.
Bin schon gespannt :)

In der 25. SSW wurde sie auf 35cm und 990g geschätzt.

LG

stephilein
Alter Hase
[28] 28.05.17, 11:27

Hallo :)
Bin auch aus Kärnten und heute bei 9+5. Morgen Termin für MuKi Pass. Bin schon so aufgeregt, weil mein start in die ss sehr häuprig war... hatte in der 6ssw einen Blinddarmdurchbruch und lag dann 10 Tage im Krankenhaus. :( hatte danach gleich einen Termin beim FA. Da schlug das herzchen. Hoffe einfach mein wurm hat das alles gut überstanden :)

Liebe Grüße

chiichi84
Alter Hase
[29] 28.05.17, 11:32

Hi stephi!!

Ich hoffe deine mukipass untersuchung verläuft glatt:)

Ich hab morgen bei 10+3 wieder kontrolle beim gyn und bin schon sehr gespannt ob alles optimal ist.

Mir ist immer noch dauernd schlecht aber meine müdigkeit ist etwas verschwunden. :) jetzt freu ich mich voll auf den sommer.

eisblume2712
Weise Eule
[30] 28.05.17, 15:43

Hey Stephi!!

Ich drück dir auch die Daumen, dass bei der MuKi-Pass-Untersuchung noch alles top ist! #klee

chiichi: die Übelkeit wird bald vorbei sein, ein bisschen wird sie dich sicher noch begleiten... Und es wird sicher alles gut sein morgen, immer positiv denken! #herzlich

Ich kann nicht mehr, vor allem wegen der Hitze... #schwitz Ich warte eigentlich nur noch sehnsüchtig darauf, dass es endlich losgeht... Bis ET hab ich aber noch ca. 1 Woche (6.6.)...