Wie war euer Wochenende?

Inaktiv
[1] 06.07.08, 22:19

Hallo zusammen

gestern mußte ich erst mal von 14-20 Uhr arbeiten, da war der Samstag natürlich gelaufen #schmoll

Heute waren wir mit meinen Eltern im Cafe Zur Schleuse, das fanden die Kids natürlich toll, die Affen, und sowieso der Spielplatz, dort kann man wenigstens in Ruhe Kaffee trinken gehen, ohne das den Kindern langweilig wird. Danach sind wir zum Speicherbecken, und haben uns auf dem Trödelmakt umgeschaut, und auch noch kurze Hosen für den Großen gefunden, und einen guten Preis ausgehandelt :-D. Danach sind wir zum Friedhof, denn heute hätte meine Oma Geb. leider ist sie vor 3 Jahren gestorben. Und dann mußten wir natürlich noch die versprochenen Überraschungseier holen ;-)

Und was habt ihr so gemacht

LG
Sandra

moorgeist79
Urbiasaurus
[2] 07.07.08, 08:34

Moin,

Samstag haben wir hinterm Haus ein neues Stück für die Pferde eingezäunt...in 4 Wochen gehen sie zu meiner jüngsten Schwester und bleiben dort bis Mitte September :-) da sind sie für die Zeit prima aufgehoben!
Gestern wollten wir eigentlich zusammen zu meinen Eltern fahren...da mußte ich dann aber mit Junior allein hin, da es einen Sterbefall gab wo mein Mann hin mußte. Auf dem Rückweg hab ich dann noch unseren 2.Kater Odin#katze mitgenommen :-) jetzt haben wir einen weiß-graugetigerten und einen schwarzweißen Kater. In dieser Woche kommen da aber noch welche zu. 2 reichen hier leider nicht.

Gitta

redhex
Urbiasaurus
[3] 07.07.08, 10:51

Wir waren auch am Speicherbecken in Geeste...von 13.30-15.30 Uhr etwa...Rest des Tages vergammelt.

Leider haben wir unseren Jungs erlaubt, noch von 17-18 Uhr draußen zu spielen. Auf dem Hof (Mehrfamilienhaus) und sie haben sich dann (heimlich) die Wasserpistolen genommen und wohl sich gegenseitig abgeschossen. Dummerweise aber auch die Fensterscheiben unseres Hausdrachens getroffen, so dass ich mir gerade WIEDER eine Standpauke anhören durfte und sie hat mich um Erlaubnis gefragt, ob sie den Kindern die Pistolen das nächste Mal WEGNEHMEN darf, wenn sie damit spielen!!!!!!! Vor drei Tagen waren es übersehene Fetzen von Wasserbomben die dazu führten, dass sie mich zusammenpfeifen musste!

Heute war es mir leider echt zu viel und ich saß hier gerade eine Stunde lang zu heulen, ich bin mit den Nerven derzeit sowas von im Keller, das ist schon nicht mehr normal!

Am liebsten würde ich hier sofort die Tasche packen und abhauen, raus aus diesem Scheiß-Haus, weg von diesem DRACHEN!
Aber das geht ja nicht, weil wir einfach so dämlich waren uns diesen Mist auf gut 30 Jahre ans Bein zu binden und diese blöde Wohnung über dem Drachen gekauft haben....


Lieben Gruß Karin

moorgeist79
Urbiasaurus
[4] 07.07.08, 16:28

Lass Dir das blos nicht gefallen! Pfeif doch mal zurück. Soll der #drache sich man nicht so anstellen!
Vielleicht nippelt die ja innerhalb der nächsten 30 Jahre ab ;-)