Hilfe - Allergie Hühnereiweiß und Milcheiweiß

lina1385 08.02.21, 20:02
Hallo ihr Lieben, heute habe ich die Diagnose bekommen. Mein Kleiner 1 Jahr alt hat eine Milcheiweiß und Hühnereiweiß Allergie!! ????????
Ich bin total ratlos, Google mich schon seit Stunden durchs Netz und verstehe so vieles noch nicht.
Meine Fragen: was darf er, was darf er nicht? Was ist mit Käse? Wurst? Butter?
Der Arzt meinte Aptamil Pre ginge, aber ich lese überall etwas anderes!!

Ich bedanke mich im Voraus für eure Nachrichten!!

LG
Cloud2021 08.02.21, 21:40
Hej was für Symptome hatte er denn? Habt ihr Eltern aucj Allergien? Wie wurde es festgestellt?

Wir vermuten bei uns auch Ei und Milch. Es gibt spezialnahrung für Allergien die normale pre darfst du da nicht verwenden. Stillst du noch? Wenn ja musst du da auch auf vieles achten. Ich kann dir super Tipps geben wenn du willst, wegen Süßigkeiten und Mayo die nicht aus ei besteht usw.



LG
lina1385 08.02.21, 21:46
Danke Dir!! Ich stille nicht mehr. Er hat immer aptamil ha pre bekommen, seit heute Abend habe ich aptamil pepti. Ist da ein Unterschied zu Neocate? Wir - Papa und Mama haben leider auch viele Allergien. Unser Sohn hat ganz ganz schlimm Neurodermitis am ganzen Körper und ab und zu schwillt er im Gesicht an. Ich versuche zu Beginn zu verstehen was ich nun weglassen muss, was geht usw. stehe noch am totalen Anfang und bin echt ratlos.
Der Arzt meinte wir können alles geben wenn es verarbeitet und erhitzt ist. Das kann doch so nicht stimme oder??? LG
Cloud2021 08.02.21, 22:34
ich denke alles weglassen wodrin die Produkte enthalten sind.

Ich greife meistens jetzt zu Veganen Produkten, wenn ich Käseersatz haben möchte oder schockolade usw. das fällt ja alles weg wenn man eine Allergie gegen milcheiweiss und Ei hat.

Hier mal eine Seite mit tollen Produkten

https://www.vantastic-foods.com/