Das Feuermal beruht auf einer angeborenen Fehlbildung. Die feinen Blutgefäße, die unterhalb der Oberhaut verlaufen, sind vermehrt und erweitert, was durch die Blutfüllung der Gefäße die rötliche Färbung bedingt. Meist sind venöse Gefäße betroffen. In den meisten Fällen entsteht das Feuermal vor oder kurz nach der Geburt und es kommt später nicht mehr zu weiterem Wachstum.

Entstehungsgeschichte / Motivation

Unsere Tochter kam im Februar 2017 mit einem großen Feuermal auf der linken Gesichtshälfte zur Welt. Seit dem folgen mehrere Arztbesuche. Da ich mich Anfangs mit dem Thema sehr alleine gefühlt habe, möchte ich mit dieser Gruppengründung einen Platz für gleichgesinnte schaffen.