Was früher zu den Zeiten unserer Großeltern Normalität war ist heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr.

Eine kinderreiche Familie, eine Großfamilie zu sein ist wunderschön, wenn man den Spagat zwischen Organisation, Abenteuer, Zusammenhalt und Ruhephasen für sich selbst miteinander vereinbaren kann.

Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen, Tipps, Fragen...

Entstehungsgeschichte / Motivation

Ich habe 4 Kinder (*2003, 2010, 2012, 2014) und arbeite als Tagesmutter (Kindertagespflegeperson).

Ich möchte hier den Austausch von Großfamilien untereinander vereinfachen.