Wehencocktail?!

mela1801
Urbiasaurus
[1] 15.09.08, 16:05

Hallo,

ich habe mal eine Frage, ich ringe seit dem Wochenende mit mir ob ich einen Wehencocktail nehmen soll oder nicht, da ich einfach nciht mehr kann, ich habe dicke Augenringe und bekomme keinen Schlaf mehr und habe überall nur noch Schmerzen.
Ich habe einen unheimlichen Schmerz am Schambein der bis in den rechten Oberschenkel zieht. Ich kann dadurch kaum noch laufen und würde gerne wenn nichts dagegen spricht einen Wehencocktail nehmen, aber ich traue dem Braten nciht ganz da man viel Pro und viel Kontra liest. Meine Freundin hat ihn im April mittags genommen und abends ging es los und in den frühen morgenstunden war der kleine da. Ich bin wirklich verzweifelt, hoffe das ich ein wenig Hilfe bekomme.

Lg und besten Dank
Melanie (ET-6)

hebi-birgit
Urbiasaurus
[2] 15.09.08, 16:29

Ein Wehencocktail kann wirklich eine ganz tolle Geschichte sein und wirkt oftmal wirklich kleine Wunder... Aber!!! Vorher sollte von einer Hebamme oder einem Arzt nochmal abgeklärt werden ob wirklich alles ok ist. Es sollten die Herztöne nochmal gehört werden und am besten wäre es auch, wenn nochmal jemand abschätzt ob Dein Gebärmutterhals und Dein Mumu geburtsbereit sind. Dann spricht dem so erstmal nichts entgegen...

Jetzt aber nicht alle die das lesen über mich herfallen. Normalerweise sollte man immer erst ab einer echten Übtragung, also bei ET + 14 einleiten, aber ab und an gibt es auch ausnahmen.

LG

Birgit

mela1801
Urbiasaurus
[3] 15.09.08, 16:44

Vielen Dank, habe grade einen Termin gemacht bei meinem Frauenarzt für morgen früh, weil ich kann wirklich nciht mehr und bis Freitag wieder zu warten macht mich fertig. Es war die ganze Zeit auch gut, nur jetzt geht es einfach gar nicht mehr.

Hoffe das er dann helfen kann und mir zur Not ein Rezept gibt für einen Wehencocktail.

Vielen Dank!
Melanie

hebi-birgit
Urbiasaurus
[4] 15.09.08, 20:38

Wenn Dein Arzt das ok gibt, dann schicke ich Dir auch gerne ein Rezept welches bisher wirklich fast immer zum Erfolg geführt hat.

LG

Birgit