Anfänger

Inaktiv
[1] 20.09.11, 10:00

Hallo ihr Lieben,

soeben vorgestellt, nun werde ich noch mal kurz ein bisschen was erzählen.
Wie schon in der Vorstellungsrunde geschrieben, hatte ich mir bereits im Sommer Zumba für die Wii bestellt. Mir ging das alles deutlich zu schnell - dann auch noch spiegelverkehrt denken usw. also habe ich die DVD wieder verkauft.
Für Fitnessstudios usw. konnte ich mich noch nie aufraffen, für die Angebote in unserer Sporthalle auch nicht. Doch dann las ich vorletzte Woche dass erstmalig in unserem Dorf Zumba angeboten wird und ich war gestern das erste Mal dort. Es waren fast 60(!!!!) Leute dort und es war so toll!
Ich dachte eigentlich dass ich nach fünf Minuten schon auf dem Boden liege aber ich habe die Stunde komplett durchgehalten.
Zwar gibt es in der Sporthalle natürlich keine Spiegel, das heißt, dass man die Tanzlehrerin auch nur von vorne sehen kann aber ich hatte ja genügend Leute vor mir, bei denen ich es mir abgucken konnte.
Wo ich nun auch bei meiner Frage bin... wie gesagt, ich hab nie richtig Sport getrieben, keine Tanzschule besucht, habe kein Latinoblut in mir :D ich denke ich habe so einige Schritte versemmelt, kam oftmals nicht mit usw. ich weiß, bei Zumba geht es hauptsächlich um Spaß und Bewegung...trotzdem hatte ich mit einigen Schrittfolgen echt Probleme. Geht bzw. ging es euch auch so??? Wird man besser??
Ich wundere mich auch dass ich keinen Muskelkater habe - noch nicht. War ich doch mit ganzem Körpereinsatz dabei :D vielleicht durch das anschließende Streching?!
Erzählt doch mal von eurem ersten "Auswärts-Zumba" :)

LG