Insulinresistenz

skorpio1978
Urbiasaurus
[1] 21.04.13, 00:43

Hallo,

war letzte woche freitag zum Zuckerbelastungstest und habe gestern meine Werte bekommen.

Der Nüchternwert ist zwar erhöht aber nicht beängstigend. Nach einer Stunde ist er ziemlich erhöht und nach der zweiten stunden noch nicht wieder da angekommen, wo er sein müßte.

Diagnose Insulinresistenz

Nun habe ich Metformin 500 verschrieben bekommen. Soll sie wie folgt einnehmen

1-2 Tage 1/2 abends
danach bis ende der 1. Woche 1 ganze abends
anschließen zusätzlich morgens 1/2
und nochmal etwas später 1 morgens , 1 abends

Ich weis es gibt schon einige Erfahrungen damit, würde mich interessieren, wie es euch so ging damit. Wenn eine SS eingetreten ist, habt ihr es weiter nehmen müssen oder wurde ein Ersatz-Medikament genommen.
Ach ja und wie haben sie eure Zyklen verändert. Bin so zwischen 45 und 65, sehr unregelmäßig.

Danke für eure antworten,
janett