Der Club soll als Austausch und Trauerhilfe für Mamas und gern auch Papas von Sternenkindern, die in 2018 zu den Sternen gezogen sind, dienen!
Gerne dürft ihr Bilder auch von euren Sternchen Posten!

Entstehungsgeschichte / Motivation

Uns selbst hat das Schicksal am 01.02.2018 ereilt und mir ist aufgefallen, das es hier zum Austausch nur recht alte Clubs gibt, was einerseits nicht verkehrt ja, da dort sieht/hört wie es weiter geht, aber man fühlt sich fast allein, weil die meisten Schicksale schon recht lange her sind!
Ich selbst bin Hebamme und mein trauriges Schicksal und das kurze Leben meines Engels Nilas hat mir gezeigt, dass ich als Mama und vor allem auch als Hebamme auch was für Sternenkindereltern machen muss! In meinem Kopf schwirren schon einige Ideen und auch Wochenbettbetreuung für Sterneneltern möchte ich machen, wenn sich meine Trauer gelegt hat. Das hier ist allerdings schon mal ein Versuch, das ganze mit Abstand zu starten und mir selbst damit noch etwas über meinen Verlust zu helfen!