März-Hibbeln

kaentra
Eingenistet
[1] 03.03.19, 11:13

Huhu. Wir hibbeln gerade dem ES entgegen. Aufgrund von PCO nehme ich Clomifen. Am Freitag war ich beim Gyn zum US und leider sah man rechts keine großen Follikel und links nur einen mit 12mm Größe. Jetzt muss ich am Donnerstag nochmal hin und wir hoffen, dass sich der 12er weiterentwickelt und bald ein ES stattfindet. Zur Sicherheit herzeln wir schon fast täglich, nach knapp 1,5 Jahren soll es doch endlich mal klappen. Noch jemand hier dem ES ähnlich geht und der Lust auf Austausch hat?

tomag
Eingenistet
[2] 03.03.19, 18:29

Hallo ????
ich erzähl dir mal von mir also bei mir heißt es kein pco Verdacht hatte aber letzen Zyklus kein Eisprung - schon wieder. War sehr traurig darüber versuche es diesen Monat wieder war zur blutentnahme für Hormone zu checken - glaube es stimmt was nicht Schilddrüse ist eingestellt... mein Partner geht am 11 zum Urologen hat ein komisches ziehen + spermio.. sind leicht in sorge! Am 28 Termin zum
Gespräch wegen Hormonen und möchte gern Clomifen ansprechen.

Liebe Grüße! Und Kopf hoch es wird klappen bei uns!

kaentra
Eingenistet
[3] 03.03.19, 19:39

So spät erst das Gespräch wegen der Blutwerte? Das würde ich nicht aushalten! Ich durfte immer schon vorher anrufen und mich erkundigen ob alles ok ist.
Wie lange übt ihr denn schon?

tomag
Eingenistet
[4] 04.03.19, 06:16

Ich finde es auch sehr lange. Ich wollte ja in diesem Zyklus eigentlich mal nach Clomifen fragen aber als ich sah hat diesen Zyklus kein Sinn da es früher eingenommen werden muss dachte ich naja. Einfach weiter abwarten ???? seit Dezember aber muss dazu auch sagen hab schon immer das Gefühl gehabt,dass evtl. etwas nicht stimmen könnte.

Liebe Grüße

kaentra
Eingenistet
[5] 04.03.19, 06:20

Ich glaube nicht das du da schon Unterstützung bekommst... grundsätzlich wird meist erst nach einem Jahr üben über Hilfsmittel gesprochen. Pro Zyklus hat ein gesundes paar sowieso nur eine 25%ige Chance das es klappt. Wie alt seid ihr denn?

tomag
Eingenistet
[6] 04.03.19, 06:20

Ich finde es auch sehr lange. Ich wollte ja in diesem Zyklus eigentlich mal nach Clomifen fragen aber als ich sah hat diesen Zyklus kein Sinn da es früher eingenommen werden muss dachte ich naja. Einfach weiter abwarten ???? seit Dezember aber muss dazu auch sagen hab schon immer das Gefühl gehabt,dass evtl. etwas nicht stimmen könnte.

Liebe Grüße

tomag
Eingenistet
[7] 04.03.19, 06:22

Sorry hab es doppelt abgeschickt .
Ich bin 24 und mein Freund 28.
Hab auch aufgrund dessen dass ich mich nicht ernst genommen gefühlt habe Frauenarzt gewechselt und die neue ist echt toll. Hat sehr viel Verständnis. Hat direkt gesagt Hormone kontrollieren und spermio wären sinnvoll.

tomag
Eingenistet
[8] 04.03.19, 06:24

Hab dazu lange Zyklen bis 40 -45 Tage und letzen Monat nicht mal einen Eisprung! ????????