Löcher in den Oberschenkeln

Hallo,

habe vor 6 Monaten meinen Sohn geboren. Mein Anfangsgewicht lag bei 62kg und am Ende (vor der Geburt) hatte ich ca. 82kg.Mittlerweile wiege ich 64kg.
Habe aber leider an den Oberschenkeln (dirket unter der Leiste) zwei große und tiefe Löcher bekommen. Da ist leider kein Fleisch mehr...(klingt jetzt blöd, aber kann es nicht anders erklären) (ist keine Celluite) Man kann es auch von außen sehen, z. B. wenn ich eine Jeans anhabe...die Jeans ist an diesen Stellen ausgebeult.

Wer hat oder hatte das gleiche Problem oder hat mal davon gehört oder gelesen?

Wie bekomme ich das weg?

Bin für jede Info./Tipp dankbar!

Vorab vielen Dank und liebe Grüße

1

Hallo,

ich kann Dir nachfühlen...
Habe das zwar selbst (noch, bin selbst am abnehmen) nicht aber ich habe das damals bei einigen Patientinnen gesehen, die eben viel abgenommen haben. Die hatten das immer zu den Innenseiten der Oberschenkel direkt unter der Leiste und es sah so aus, als wenn die Muskulatur und die Haus so nach innen abfiel...
Was man dierekt dagegen machen kann, weiß ich auch nicht so genau. Aber ich könnte mir vorstellen, dass, es weggeht, wenn man den inneren Oberschenkelmuskel trainiert. Dazu kenn ich eine Übung aus dem Ballett: die Fußspitzen ein wenig nach aussen drehen, dann die Füße etwas auseinander, auf Zehenspitzen stellen und langsam quasi Kniebeugen machen. Dabei öffnen sich die Oberschenkel und man merkt nach einigen Malen ein Ziehen an den Innenseiten.
Kann man morgens beim Zähneputzen machen, Aufwand ist also gering, denn ich denke, dein Baby fordert auch einiges an Zeit für sich ein.

Etwas anderes fällt mir auch nicht ein.
Ich wünsche Dir viel Erfolg