Gallenstein-OP überstanden, aber immer noch Gas im Bauch

Vielleicht erinnert sich ja noch der ein oder andere an mich ;-)
Nach vielem hin und her wurden mir letzten Freitag endlich die Gallensteine (+Gallenblase) entfernt.
Die OP hab ich gut überstanden und Schmerzen habe ich nur noch beim husten, niesen und lachen ;-)

Vielmehr macht mir das Gas zu schaffen, welches noch immer in meinem Kugelbauch gluckert #schock
Kurz nach der OP hatte ich davon arge Schulterschmerzen (hab gedacht, mir hockt ein Elefant auf den Schultern #schock ) und auch heute hab ich noch Gas im Bauch.
Fühl mich wie ein Luftballon, der jeden Moment abhebt =-/

Beim aufstehen, hinsetzen und liegen ist das schon sehr unangenehm...
Wer kennt das und kann mir sagen, wie langs bei Euch gedauert hat, bis das Gas endlich draussen war? *ächz*

1

Hallo!
Ich hatte auch eine OP mit Entfernung der Gallenblase, da ich auch Steine hatte. Die Schmerzen nach der OP waren genau wie bei dir. Ich hatte Schulterschmerzen und in dem Bereich, wo die Galle war, hatte ich noch starke Druckschmerzen.
Machte mir auch immer Sorgen, ob bei der OP auch alles gut gegangen ist. Das Ganze hat nach ca. 10 Tagen nach der OP aufgehört und ich hatte keinerlei Schmerzen mehr. Kann auch alles essen und habe überhaupt keine Beschwerden.
Also Kopf hoch, deine Beschwerden hören sicherlich auch bald auf, schließlich war deine OP ja erst am Freitag. Es war immerhin ein Eingriff in deinen Körper, also gib deiner Wundheilung Zeit. Das wird schon...

Grüße
Honey4824

2

Hallo

Mir ist zwar nicht an der Galle herumgescchnippelt worden aber bei meiner Bauchspiegelung haben sie mich auch mit Gas aufgepumpt. #hicks

Ich hatte ganz dolle Schmerzen in den Schultern und zwischen den Rippen. Wusste nicht ob ich sitzen oder stehen sollte. Liegen war die Hölle. Alles tat einfach so weh. #schwitz#schock
Das dauerte etwa eine Woche. Der Bauch blieb etwa 10 Tage geschwollen. :-(

Wünsche dir schnelle und gute Besserung! #pro

Lg Zitteraal