InfectoTrimet und Kinderwunsch

Hallo,

ich habe von einer Urologing erfahren dass ich eine chronische Blasenentzündung habe. Ich hab immerwieder auftretenden Harnwegsinfekte und Blasenentzündungen. Sie hat mir Infectotrimet aufgeschrieben, dass ich mindestens 3 Monate nehmen soll.
Nun sind wir aber gerade in der Familienplanung und da wir schon 1 1/2 Jahre üben würde ich jetzt ungern eine so lange Pause einlegen.
Sie hat mir alternativ auch eine pflanzliches Mittel aufgeschrieben dass ich momentan auch brav nehme, doch leider hilft es gar nicht.
Jetzt zu meiner eigentlichen Frage :-D Kann ich dass Antibiotikum nehmen und sofort absetzen falls ich schwanger sein sollte? Geht das? Würde es nämlich gerne nehmen da ich keine Schmerzem mehr ertragen kann mittlerweile. Habe nur Angst das es schädigend sein könnte. Kennt sich damit jemand aus?
Bin dankbar für jede Antwort !!!

Liebe Grüße und schonmal vielen Dank
Anne

1

.... . antibot. medikamenten sollen ss-fördernd den hormonhaushalt beeinflussen. daher wird frau auch ganz gern mal schwanger trotz pille, wenn antibiot. zur infektbekämpfung eingesetzt werden. es muss nur dann abgesetzt werden, wenn ausdrücklich auf der packung steht, keine anwendung während der ss. in diesen fällen dann gleich an den arzt wenden.l.g.c.