Warze aufgekratzt

Hallo zusammen,

sorry hab ne blöde Frage.

Hab am Rücken so eine Warze. Dummerweise bin ich letztens aus Versehen so ran gekommen, dass ich sie blöd mit dem Fingernagel gekratzt hab und es zu bluten begann.

Hab jetzt ein Pflaster drauf, damit es in Ruhe heilen kann. Reicht das oder muss da was drauf oder zum Arzt? Sind die Dinger gefährlich? Sorry, bin im Moment ein kleiner Hypochonter...#hicks

LG Susa

1

Ich denke, zum Arzt brauchst Du nicht unbedingt.
Beobachte es mal weiter!
Als Kind bin ich mal beim Radeln aufs Knie gefallen. Die Warze die ich dort hatte war weg!!
Aber überall wo das Blut hinkam, haben sich neue Warzen gebildet. #schock

Erst als Mutti so ne Flüssigkeit draufgemacht hat, waren wieder alle verschwunden. ;-)

Alles Gute
Bienchen

2

Hallo Susa,

mein Sohn hatte mal eine Warze (wussten nicht dass es eine Warze war) im Gesicht, die war so klein dass wir dachten es wäre so eine Art Pubertätspickel;-). Mein Sohn hat drauf rumgedrückt ging aber nicht weg...#kratz Erst als nach 8 Wochen mehrere kleine Pickelchen an dieser Stelle zu sehen waren, dachte ich mir gehen wir mal zum ARZT. Dort haben wir dann von den Warzen erfahren#schock. Diese (es waren mittlerweile 19 Stück) wurden dann mit einem heißen Löffel weggekrazt....Jetzt hat er keine mehr#huepf