9 Tage nach Bänderriss im Fuß immer noch Schmerzen und Schwellung?

Ich bin vor 9 Tagen mit dem Fuß umgeknickt.

Der Fuß tat höllisch weh und schwoll an.

Er wurde geröngt, Diagnose: Bänderdehnung, wahrscheinlich sogar Riss.

Habe eine Schiene für 6 Wochen.

Inzwischen kann ich schon wieder normal auftreten, aber Treppe laufen geht noch nicht.
Ausserdem ist der Aussenknöcheln noch immer geschwollen und schmerzt bei bestimmten Bewegungen sehr.

Ist das normal? Wie lange dauert das noch?

Ich wollte Mittwoch so gerne Schwimmen gehen.

1

Hallo,

Du solltest den Fuss so oft wie möglich hochlegen, dazu kühlen. Ich hatte damals 3 Wochen Liegegips, danach 4 Wochen Gehgips, danach 6 Wochen Schiene. Die Schwellung war mind. 3 Wochen da (anfangs fast Fußballgross), ich hatte zwei Bänderrisse und das letzte Band war gedehnt.

Gute Besserung.

2

Hallo,

das kann noch dauern. Die schmerzen können noch länger andauern bei bestimmten Bewegungen. Ich konnte manchmal bis zu 2 Wochen kaum laufen ohne Schmerzen. Die längste Schwellung hat auch 2 Wochen bei mir angehalten.

Versuche den Fuß zu schonen. Also nach möglichkeit viel hochlegen und kühlen. Das tut immer gut.

Gute Besserung.

LG Sandra