Fußschmerzen:(

Hallo!!!

Ich weiss, ich gehe zum Arzt;-)........aber bevor ich dahin gehe, wollte ich Euch fragen. Vielleicht hat jemand was ähnliches gehabt.
Ich habe seit ca. 2-3 Jahren ein Hygrom (ganglion) auf dem Fußrücken links...so ca. 1cm x 1 cm. Der Arzt sagte, solange ich keine Beschwerden habe, machen wir nichts.

Nun war ich Sonntag Schlittschuh laufen und seit dem tut mein Fuß weg. Wir haben nun schon Donnerstag und es wird schlimmer. Ich kann auch nicht genau sagen, was mir da wetut - Knochen oder Sehnen??? Der Schmerz ist auch sehr im Ruhezustand deutlich - so ein tauber Schmerz, kein Stechen.
Ich kann meinen Fuß auch nicht großartig drehen, da es weh tut.
Kann das sein, dass man Sehnenscheidentzündung im Fuß von zu enen Schlitschuhen bekommen kann? Oder liegt es an Hygrom?

Ich werde spätestens Montag zum Chirurg, trotzdem bin ich auf die Antworten gespannt.

Eo.

1

Hallo

Hatte auch so ein Ganglion. Erst hatte ich immer Schmerzen (fing im Sommer 2008 an) an der Fußaußenseite und über das Sprunggelenk. Meine Sprungelenke sind locker und meine Ärztin schickte mich zum röntgen, wo aber nicht zu sehen war. Die Schmerzen kamen und gingen, wie sie wollten. Letztes Jagr im Sommer sah es aus, als wollte da ein Knöchel auf dem Fuß wachsen. Bin dann damit zum Orthopäden überwiesen worden. Er hat nochmal geröntgt und da war es zu sehen. Er hat es Punktiert. Kam zwar nur ganz wenig raus, weil es wie Gelee war, aber durch die Einstiche ist der Rest von allein zurück gegangen. tat etwa 2 Wochen mehr weh als vorher, aber seit dem hab ich keine Probleme mehr.

LG Tweety