Mich hats erwischt, Sohn trotzdem in den Kindergarten?

    • (1) 06.01.11 - 09:48

      Halli Hallo, wie oben schon geschrieben, mich hats erwischt. Schätzungsweise ein MagenDarm Virus.

      Klar, sowas kenne ich aber jetzt ist mein Sohn im Kindergarten und ich weiß nicht ob ich ihn hinschicken kann oder ob ich es lieber lassen sollte.
      In unserer Familie ist es meist so das die Kinder den Virus gar nicht bekommen.
      Was meint Ihr?

      LG Nadine

      • Wenn du dir nach dem Erbrechen oder dem Stuhlgang die Hände desinfizierst und dein Sohn nicht in direkter Umgebung war, so dass er hätte Partikel abbekommen können, steckt er sich auch nicht an und du kannst ihn bringen #schein

        Als Noah Noroviren hatte, hab ich Joel auch in die Kita geschickt und es war nix :-) Desinfizieren schützt ;-)

        LG Mandy

        hi Nadine!

        Wenn du ihn hingibst, ist er wenigstens den Tag über nicht mit dir zusammen. Das mindert die Gefahr der Ansteckung ja schon. Und du hast etwas Ruhe, um dich zu erholen.

        LG
        cori

        Klar, wieso denn nicht? Falls er sich doch noch ansteckt, kannst Du ihn ja immer noch zu Hause behalten. So kannst Du Dich auch besser erholen.

        Liebe Grüße von Swety

      • Hallo,

        wenn es deinem Sohn gut geht, er keinerlei Anzeichen hat und die fit genug bist, ihn hinzubringen und abzuholen, kann er schon gehen.

        Wenn du den Weg nicht schaffst, er Anzeichen hat, es auch zu bekommen oder lieber bei Mama bleibt (und du dabei ausruhen kannst), kann er auch zu Hause bleiben.

        Danke #danke für die lieben Antworten. Mir gehts mittlerweile wieder gut. Mein Sohn war auch im Kindergarten, ich hatte eine andere Mutter gebeten ihn auf den Weg mitzunehmen.

        Liebe Grüße Nadine #blume

Top Diskussionen anzeigen