Blutwerte stimmen nicht,bitte Hilfe!

    • (1) 07.01.11 - 15:53

      Hallo,

      ich habe mal mein Blut untersuchen lassen,weil ich immer so müde und abgeschlagen bin.
      Jetzt kam dabei raus das mein ANA Wert viel zu hoch ist.(normal 1:80 bei mir 1:1280)
      Weiß jemand was das zu sagen hat?
      Ich mach mir jetzt total Sorgen das etwas nicht in Ordnung ist.Meine anderen Werte waren alle i.o.
      Blutbild,Leberwerte,Fettwerte,Glucose usw.

      Kann mir vielleicht jemand weiter helfen?

      LG

      • Hallo,

        was sagt denn der Doc?

        Hast du eine Vorerkrankung?

        LG
        Tina

        • Mein Arzt hat jetzt erstmal noch weitere Werte abgenommen,er hat noch nicht wirklich was dazu gesagt.Es könnte so vieles sein,oder eben auch nichts.
          Aber irgendwie mach ich mir schon Gedanken.
          Vorerkrankungen hab ich nicht,ich habe auch sonst keine Symptome, außer das ich mich halt müde und ausglaugt fühle.

          Werde mal abwarten was bei den anderen Werten raus kommt.

          LG

      Sprich mit deinem Arzt.

      Ein erhöhter ANA Wert (Anti-Nukleogenische Antikörper) kann z.B. eine Entzündung weisen, wie bei Rheuma- muss aber nicht.
      Es kann sich auch auf eine Reaktion auf eine starke Erkältung handeln und manche Menschen haben einen erhöhten Wert einfach so.

      Spontan ist mir noch Pfeifrisches Drüsenfieber eingefallen - da ist der ANA manchmal auch erhöht und man fühlt sich noch wochenlang schlapp auch wenn man gar nicht mehr krank ist.
      Frag mal deinen Arzt dazu.

      Mach dich nicht verrückt und das du nicht ganz fit bist wustest Du ja vorher schon. :-).

Top Diskussionen anzeigen