Frage zur Kaiserschnitt narbe

    • (1) 09.01.11 - 14:20

      Huhu ihr lieben ..
      Hatte vor 4 wochen meinen KS ..
      So ist alles OK doch gestern als ich im KH
      war bei meiner hebi ( die leider nicht zu mir kommen konnte ) Sprach ich sie auf meine narbe an denn da waren unter der narbe 2 Rote Pickel artige dinger (Klein) .. sie schaute es sich an und drückte mir den eiter aus *auaaua* .. Sie meinte schlimm sei es nicht das eine ist direkt an der narbe ( Frage wer kennt das oder hatte das auch ? ) hatte jezt vorhin auch ne halbe stunde unterleibschmerzen ... Können meine tage sich schon ankündigen ? meinen Wochenfluss hab ich nicht mehr .. & vor knapp ner woche war gyn mäßig auch alles OK !!

      Hoffe könnt mir helfen Lg und euch einen schönen sonntag ;)

      • hallo,

        meine ks-narbe ist insgesamt leider mehr als 3 mal aufgegangen. es hat sich massiv eiter entleert, das war sehr schmerzhaft. allerdings hatte ich keine pickel unterhalb der narbe, sondern die narbe ansich war entzündet und darunter eben dieser schmodder #schwitz
        du solltest sie auf jedenfall trocken halten und beobachten. und in diesem bereich noch nicht rasieren (weiß ja nicht, ob du das generell überhaupt tust, aber falls, dann eben jetzt noch nicht).
        4 wochen nach ks die regel? hmm...mein wochenfluss dauerte 3 wochen, die erste regel kam nach 9 wochen. aber jeder ist anders....

        lg melle

        Kühlen! 3 - 4 Mal am Tag ein in ein kleines Handtuch gewickeltes Eispack drauf für max. 20 Minuten.

        Keine Reibung drann kommen lassen. Ggf. Slipeinlage quer drüber legen, nicht mit der Klebeseite.

        Dein Wochenfluss kann schon nochmal wieder kommen. Ich hatte meinen trotz KS 7 Wochen lang, zwischendurch fing er mal wieder an, hörte für ein paar Tage auf.

        Wenn die Schmerzen im UL doller werden sollten, geh morgen früh zum Arzt. Es muss auf alle Fälle geschaut werden, ob sich da nicht doch was staut.

        LG Janette

Top Diskussionen anzeigen