Nach schwarzer Schoki Magenbeschwerden

    • (1) 12.01.11 - 21:44

      Hallö!
      Mir ist aufgefallen, dass ich nach dem Essen von Zartbitterschoki immer so Magenbeschwerden bekomme. So eine art saures Aufstoßen oder so.

      Woher kann denn das kommen?

      Bei Milchschoki ist das nicht so. Kann das irgendwie mit dem Kakao zu tun haben??

      Das tritt auch erst nach ner Weile auf...


      #kratz

      • Sodbrennen vielleicht?

        Na ich denke, das kann schon sein. man sagt ja auch, wenn man Durchfall hat, dann soll man Schokolade mit hohem Kakaogehalt essen, weil das stopft.

        und wenn ich Kaffee trinke und den Löffel in der Tasse lasse, dann hab ich beim Trinken so ein Stechen im rechen Auge. Aber nur, wenn ich den Löffel in der Tasse lasse, sonst nicht.
        Ok, Spaß beiseite;-)

        Du könntest versuchen, mal die gleiche Art Schokolade eines anderen Herstellers - und mit eventuell ein wenig anderer Zusammensetzung - zu essen und dann sehen, ob dein Magen die gleiche Reaktion zeigt.

        Vielleicht mag dein Magen das einfach nicht.

        Gute Besserung#klee#klee

      (9) 13.01.11 - 11:20

      Es liegt an der Bitterschoki, die macht Aui in deinem Bauchi!

      Ersetz sie einfach durch Vollmilch, oder weiße Schoki, dann gehts dem Bauchi auch bleich bessi!

      Sollte das immer noch vorkommen, würde ich schleunigst zum Arzti.

      Herzigrüßi von Thealeini #herzlich

Top Diskussionen anzeigen