Blöde Frage zur morgigen Gefäß-OP

    • (1) 18.01.11 - 10:14

      Guten Morgen,

      ich habe morgen meine geplante Varizen-OP. Kein klassisches Stripping, aber eben ein Bein wird wieder "hübsch" gemacht.

      Erinnern kann ich mich vom Vorgespräch, dass ich im Intimbereich rasieren soll, wegen des Leistenschnitts. Und das Bein soll rasiert sein. So und nun die blöde Frage - muss ich den Oberschenkel auch rasieren? Normal hab ich da nur mini-Haare und rasiere erst ab Knie abwärts. Befürchte, wenn ich nun einmal Oberschenkel rasiere, es dann immer machen zu müssen, weil die Haare fester nachwachsen?!

      Danke euch mal für Hinweise.

      LG A.

      • da der Oberschenkel Teil des Beines ist, denke ich

        ja, auch der Oberschenkel soll rasiert werden. Könnte doch sein, daß sich "da oben" ein Haar löst und dann in eine offene Wunde reinwandert.

        Die Operateure haben doch auch deshalb Mützchen auf, oder?#kratz

        • Die Schwester meinte zu mir, dass ich wegen des Verbands rasieren soll. Damit die Haare nachher beim Pflaster nicht ziepen. Und das würde am Oberschenkel nichts ausmachen für mich.

          Hab vorhin die Praxis wegen was anderem eh nochmal angerufen und die Schwester gefragt. Die meinte a) das sei gar nicht blöd gefragt, käme öfter vor und b) nein, muss man nicht, denn es geht nicht um die Minihaare, sondern nur um die kräftigeren, längeren Haare. Eben wegen der Pflasterei (OP-Abdeckungstücher werden auch geklebt).

          Danke dennoch für die Antwort!

Top Diskussionen anzeigen