Mutter-Kind-Kur VOR Ablauf von 4 Jahren?

    • (1) 22.02.11 - 14:02

      Hallo Ihr Lieben!

      Ich hoffe, dass dieses Forum das Richtige für diese Frage ist.

      Hat von Euch schon mal jemand eine erneute Mu-Ki-Kur genehmigt bekommen, obwohl die 4 Jahre noch nicht um waren?

      Wenn ja, ging das "einfach" oder wurde wie sonst meistens auch, erst einmal abgelehnt?
      Wenn nein, habt Ihr Widerspruch eingelegt und hat es dann geklappt?

      Freue mich über Antworten. #danke

      Einen schönen #sonne igen Tag wünscht Euch

      Ilka mit Melina (8) und Laurin (5)

      • Hallo

        ich habe nach 1,5 Jahren wieder genehmigt bekommen. Bin aber chronisch krank und der Kurerfolg konnte bei der ersten nicht wirklich gegeben werden wegen Krankheit von uns allen und ich kam damals direkt aus dem Krankenhaus. In diesen 1,5 Jahren hat sich aber auch einiges getan. 2 KH-Aufenthalte usw.

        Bei der allerersten Kur hatte ich Probleme mit der Genehmigung, nun bei der zweiten nicht. Aber ich habe auch einen sehr ausführlichen Bericht geschrieben, warum ich jetzt schon eine brauch bzw. warum überhaupt.

        LG kuebi

        Hallo Ihr Lieben!

        Vielen Dank für Eure Antworten.

        Ich habe nun eine zweite Muki-Kur beantragt. Sollte sie genehmigt werden/nicht genehmigt werden, wäre die erste Kur nicht ganz 2 Jahre her. Aber meine Ärztin rät dringenst zu einer Kur.

        Mehr als ablehnen können sie ja nicht..... und dann muss eben ein Widerspruch her.

        Wünsche Euch noch einen schönen Abend.

        Liebe Grüße,
        Ilka + Familie

Top Diskussionen anzeigen