UNfruchtbar durch Scheidenpilzinfektion.?

Mir ist aufgefallen, dass ich kurz vor meiner Periode ein juckendes, brennendes Gefühl in der scheide mit stark, weißlichem Ausfluss habe. An Sex ist dann gar nicht mehr zu denken.
Da ich schon einmal eine Infektion von der FÄ diagnosiert wurde, mit den selben Symptome, denke ich selbst, dass es wieder mal eine Infektion ist.
Bitte jetzt nicht denken, ich sei unhygienisch!
Ich wurde sogar schon von der FÄ darauf hingewiesen, dass ich zuviel Hygiene anwende. Habe schon die INtimwaschlotion weg gelassen.
Meine Frage ist, kann dadurch UNfruchtbar werden??????
,

NEIN!!!!!

Ich hatte vor meinen zwei Schwangerschaften, bestimmt einige Scheideninfektionenen.. und bin nur vom Angucken schwanger geworden.....:-))))))

Alles liebe und Gute

vom anguggen schwanger geworden sein :)
ja so kann ich das auch sagen und ich hatte auch scon Candida infektionen...

wenn es häufig auftritt bzw nicht weggeht mal auf candida im Darm untersuchen lassen.

Hallo,
doch, das kann durchaus passieren.
Nicht der Scheidenpilz an sich macht unfruchtbar,
sondern wenn die Bakterien "hochsteigen" und z.B.
die Eileiter verkleben.
Deshalb MUSS man einen Pilz immer medikamentös
behandeln.
Wenn du so oft einen Pilz bekommst, achte auf ein paar
Sachen:
> nach dem Toilettengang immer von vorne nach hinten wischen,
Intimbereich mit klarem Wasser oder einer Intimwaschlotion mit Milchsäure waschen
> keine Intimsprays benutzen,
> keine luftdichten Slipeinlagen tragen,
> in den letzten Tagen der Periode keine oder sehr kleine Tampons verwenden,
> leichte Unterwäsche aus Baumwolle tragen und täglich wechseln,
> auf enge, synthetische Kleidung verzichten,
> beim Sex mit einem neuen Partner immer Kondome benutzen,
> nasse Badesachen ausziehen,
> in der Sauna immer auf ein Handtuch setzen.

LG
Lotta