Magen Darm Grippe...so lange??

Hallo ihr lieben,

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, also meine Tochter hatte eine Magen Darm Grippe die echt heftig verlief, sie ging eine Woche,wir sind nur noch zum Arzt gerannt und waren kurz davor in die Klinik zu fahren...sind dann so gerade an der Klinik vorbeigekommen weil es dann besser wurde....jetzt hab ich das blöde Zeug auch noch Exkretionen seit Freitag morgen ,also morgen eine ganze Woche...am Sonntag ging es mir recht gut und ich dachte Hey Super jetzt geht's bergauf ,tja pustekuchen, war wohl nix ...hab abends was gegessen,weil ich soo Hunger hatte und dann wurde es richtig schlimm...gestern wurde beim Doc Blut abgenommen und ich musste ne stuhlprobe abgeben um auszuschließen das was anderes dahinter steckt,weil es schon so lange geht...heute morgen war ich dann sowas von fertig (kann mich nicht wirklich viel ausruhen mit drei kleinen Kindern) das ich wieder beim Arzt war, habe eine Infusion bekommen.laut Blutbild ist alles bestens...ich bin hier schon am verzweifeln weil ich manchmal denke es ist was anderes....ich habe nur Durchfall richtig schlimm aber ohne Erbrechen.

Hatte jemand schonmal so einen Verlauf also das es echt so lange anhält?

Würd mich sehr über Antworten freuen

Liebe grüsse

1

Erstmal Gute Besserung!

Vielleicht leidest Du auch an einer Lebensmittelunverträglichkeit.

Bei mir war es auch so gewesen, jetzt weiß ich das ich eine Lactoseintoleranz habe.

Ich verzichte auf alle Produkte und somit geht es mit gut. WEnn ich aber mal sündige merke ich es auch ziemlich schnell.

Teste es einfach mal, vielelicht liegt es bei Dir auch daran.

Aber nicht weil Du 1 Tag z.B. auf solch eProdukte verzichtest ist alles gleich gut..das dauert immer ein paar Tage bis sich das wieder einspielt.

Alle Gute!

2

Hallo,
also vielleicht sind es ja RotaViren??? Hat der Arzt denn danach getestet? So, wie ich es gehört habe können die hartnäckig sien udn lange dauern. Meine Freudin hatte es letztes Jhar zusammen mit der Tochter udn die beiden lagen 1 Woche flach. Rotaviren sind meldepflichtig, also eigentlich hätte der Arzt das ja dann testen müssen...

Ich hatte vor 15 Jahren was wirklich fieses. 2 Wochen Wasserdurchfall, extrem starke Koliken udn IMMER mindestens 39 Fieber! Bin dann nach 1 Woche im Krankenhaus gelandet. waren irgendwelche Bakterien udn erst nach ca.- 3/4 Wochen war der Stuhlang wieder völlig normal. Wasserdurchfall ging wirklich 2 Wochen. Seitdem hab ich leider Riesenängste was Magen-Darm angeht :-(udn ein Reizdarm ist geblieben.

Ich denke aber es ist "normal", so lange du nicht hohes Fieber bekommst, ist es sicher ein stinknornaler Virus! . ich wünsche GUTE Besserung!!!

lg
Janine