Brüste wachsen plötzlich

Hallo zusammen,

evtl gibts hier jemand der mir weiterhelfen kann.
Vor bald 9 Monaten hab ich meinen 2. Sohn zur Welt gebracht. Mit 16 Wochen aufgehört zu stillen und nun wachsen meine Brüste plötzlich. Kein Witz ich spür das und sogar meine Heißgeliebten Dessous haben beim Shooting plötzlich obenherum kaum noch gepasst.

Was kann das sein?

Ich weis nur das meine Mutti das auch hat und bei ihr fing das auch nach der Geburt des 2. Kindes an und ihre Brüste wachsen heute noch immer #schwitz sie ist jetzt mit 61 von Körbchen Größe 75B (vor 28 Jahren) auf nun stolze 90F #schock gekommen und laut heutigem Telefonat wachsen ihre Brüste noch immer #zitter

Leider bin ich zu blöd im www was zu finden und mein Frauenarzttermin ist leider erst im November :-(

LG Simone deren Brüste innerhalb von 5 Monaten um ne ganze Größe gewachsen sind

1

Huhu

ist es denn sicher, dass sie bei deiner Mutter wachsen? Sie hat ja offensichtlich auch an Gewicht zugelegt, wenn sie von Unterbrustweite 75 zu 90 gewechselt ist.

Ich hatte von 7 Jahren 75 D und hatte vor 6 Monate 90 G (!!!!). Jetzt, 15 kg weniger bin ich bei 85 E und hab in 10 kg sicher wieder ein D-Cup

Gerade Brüste wachsen, wenn man zunimmt :-) Meine Freundin, ein wandelnder Jojo-Effekt, hat immer Cup 75 A oder Cup 85 D Je nachdem wo sie gerade ist mit ihrem Gewicht :-)

LG

2

Ich tippe da bei Deiner Mutter auch eher auf einen Nebeneffekt der allgemeinen Gewichtszunahme.

Der Körper verändert sich ja im Alter. Und die Fette werden dann auch anders im Körper eingelagert. Manche trifft es am Po, andere an den Armen, andere an den Brüsten, bzw. am Thoraxcorso.

Dieses "Brüstewachsen", was bei Deiner Mutter heute noch sein soll, ist bestimmt die Fetteinlagerung an dieser Stelle und das Nachlassen der Gewebefestigkeit. Dadurch kann da dann schön was nachrutschen. Und man denkt es würde wachsen.... Tut es auch irgendwie, aber halt durch andere Prozesse. Nämlich durch Fetteinlagerungen.

Das ist auch genetisch bedingt. Also mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wirst Du das gleiche Schicksal erleiden.... (Ich sage das jetzt einfach mal so "erleiden". Ich habe Freundinnen mit großer Oberweite und keine davon ist wirklich glücklich damit, da es orthopädische Probleme mit sich bringt).

Dir alles Gute, Janette

3

Meine Mutter hatte dank früher Wechseljahre mit mitte 30 Medis bekommen die bewirkten das sie zugenommen hat. Da kann ist erstmal den Wachstum nachvollziehen.
Allerdings hat meine Mutter seit 2 Jahren schön abgenommen und trotzdem wächst die Brust und auch ich habe nicht zugenommen, sondern halte mein Gewicht.
Daher bin ich irritiert.

Ich merke jeden Tag das Ziehen in meiner Brust.