Starke Medikamente ,da noch nicht wußte dass ich schwanger bin

    • (1) 01.04.06 - 07:22

      Guten Morgen ihr Lieben,

      ich hab eine für mich ganz brennende Frage.
      Ich habe eben durch einen SS-Frühtest erfahren, das ich wahrscheinlich schwanger bin. Die Tatsache alleine würde mich sehr freuen.
      Jedoch musste ich die ganze letzte Woche Medikamente wegen einer Nervenentzündung im Rücken einnehmen.
      Ich bekam Diclofenac 3x tgl. und Tetrazepam 1x tgl.
      Gerade das Tetrazepam bereitet mir große Sorgen.
      Ich hatte die Medi ohne schlechtes Gewissen genommen, da ich nicht im Traum an eine SS gedacht habe.
      Kennt sich von euch vielleicht jemand mit diesen Medikamenten aus, und kann mir sagen, ob sie sehr gefährlich für den Fötus sein können?

      Vielen Dank fürs Zuhören, und ich hoffe jemand weiß was.


      Liebe Grüße
      Lee

      • Liebe Lee,

        das sind wirklich zwei Arten von Tabletten die man in einer Schwangerschaft nicht nehmen sollte, aber in der Frühphase der Schwangerschaft, ist das Fötus noch nicht mit dem Kreislauf der Mutter verbunden.
        In dieser Phase geht es nach dem Prinzip Hop oder Top, ich habe auch während der Phase Medikamente genommen und als ich in der 12 SSW. erfahren habe das ich schwanger war, habe ich mir sehr grosse Sorgen gemacht, genauso habe ich zu Silvester das eine oder andere Glas Sekt getrunken und geraucht, also alles keine guten Sachen für das Baby.

        Aber um was positives zu sagen, meinem Kind geht es heute sehr gut, wächst und gedeiht und hat keine Schäden, denn wenn es so gewesen wäre, hätte ich mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit eine Fehlgeburt gehabt.

        Meine FA meinte dies auch zu mir, wenn das Kind geschädigt werden würde, würde es in den ersten Wochen gar nicht überleben und wenn nicht kann man sich auf eine normale Schwangerschaft freuen.

        Ich habe ganz vergessen dir zur Schwangerschaft zu graturlieren und dir natürlich das beste für dich und das Kind wünschen.

        Ich drücke dir dir Daumen und solltest du immer noch nicht beruhigt sein, geh zu deinem FA und frage ihn!!!


        Liebe Grüße

        Augensternchen25+#baby 22SSW.

        (3) 01.04.06 - 09:32

        Hallo!

        Tetrazepam ist während der Schwangerschaft nicht einzunehmen.

        Allerdings ist keine Fruchtschädigung während des ersten Drittels bekannt.

        Vielleicht solltest du das mal mit deinem Arzt besprechen.

        Es gibt natürlich Medikamente, die während der kompletten Schwangerschaft nicht genommen werden dürfen, bzw. welche, bei denen ein Abbruch angezeigt ist.

        Aber das ist bei Tetrazepam im ersten Drittel eben nicht der Fall.

        Es kommt natürlich auf die Dauer der Anwendung an, aber dein Arzt kann dich sicherlich darüber aufklären.

        Mach dir keine unnötigen Sorgen!

        Simone

Top Diskussionen anzeigen