Wann Fäden ziehen? Platzwunde ...

Guten Morgen,

Mein Sohn (7 J.) hat sich am Freitag bei einem Sturz auf dem Schulhof eine Platzwunde am Kinn zugezogen. Diese wurde im Krankenhaus in der chirurgischen Ambulanz mit 6 Stichen genäht *autsch*.

Der Chirurg sagte: Fäden ziehen nach 1 Woche beim Kinderarzt.
Kinderarzt sagt: Fäden ziehen nach 10 Tagen.
Eine Freundin von mir ist Kinderkrankenschwester und meinte: Bei uns auf Station werden Fäden im Gesicht nie vor 12 Tagen gezogen.

Ja was denn nun? Ist das so egal? Gibt es ein "zu früh" oder "zu spät" oder kann ichs mir aussuchen?

LG Rappel

1

Aus Erfahrung (und davon hab ich reichlich) reichen 10 Tage aus. 7 Tage wären mir persönlich zu wenig... 12 aber eher zuviel...

2

Guten Morgen#tasse

mein Sohn hatte genau die gleiche Verletzung, Fäden wurden nach ca 10 Tagen gezogen.
#winke

3

10-12 Tage.das der richtwerte!

4

Männe hatte im November eine Schnittwunde am Kopf und Fäden wurden nach genau 10 Tagen gezogen.

GUTE BESSERUNG

#winke

5

Hallo,

ich bin letztes Jahr gestürzt und hab mir ebenfalls eine Platzwunde am Kinn zugezogen. Die Fäden wurden nach 14 Tagen vom Hausarzt gezogen, obwohl in der Notaufnahme erstmal 7 - 10 Tage in den Raum gestellt wurden. Mein Hausarzt hat gesagt, man kann die Fäden besser 2 Tage später ziehen als zu früh.

Es hat etwas geziept, aber nicht wirklich weh getan. Vielleicht macht es deinem Sohn etwas Mut, wenn er Angst vorm Fädenziehen haben sollte.

LG
Sassi