Antibiotika 19+3 Hilfe

    • (1) 03.12.15 - 08:31

      Ich bin verzweifelt... ich hatte vor 2 wochen scharlach. Ich habe dann amoxicillian bekommen...
      Am Montag hatte ich wieder Halsschmerzen.. daraufhin haben sie mir Blut abgenommen und ein Abstrich gemacht... erst mal wieder ein Antibiotika cefaclor... und heute das Ergebnis.. streptokokken a neues Antibiotika 10 Tage cefurox basics...
      Ich will das nicht nehmen muss aber... könnt nur heulen...

      Hat jemand Erfahrung

      • jetzt bleib mal ganz ruhig! ich musste auch ein ab nehmen um die 20. ssw herum wegen streptokokken. was du beachten musst ist, dass das ab auch die nützlichen bakterien in der scheide abtötet, resultat ist fast immer ein pilz und ein schlechter ph-wert. besorg dir vagi c oder milchsäurebakterien, um das wieder ins gleichgewicht zu bringen und natürlich ein pilzmittel, falls es so kommt.
        ich hatte beim test in der 37 ssw nichts mehr.
        v

      Hallo Wanja, wichtig ist, dass Du hinterher die Darmflora wieder aufbaust und zwar am besten mit einem Synbiotikum (Kombination aus Pro- und Präbiotika) aus der Apotheke, denn die Darmflora ist vor allem für ein schlagkräftiges Immunsystem sehr von Bedeutung.

      Gute Besserung und auch sonst alles Gute für Euch!

      Ich hatte vor 1 Jahr so eine hartnäckige Streptokokkeninfektion. Ätzend war das.

      Aber beruhige dich, das AB schadet deinem Baby nicht. Das sind lange und auch in der Schwangerschaft erprobte Medikamente.

      Es wäre gefährlicher wenn du die AB nicht nehmen würdest und die Streptokokken schlagen dir auf Herz oder Nieren.

      Pass auf das du keinen Pilz bekommst, die Zäpfchen müsste dein Frauenarzt dir in der Schwangerschaft auch verschreiben können.

Top Diskussionen anzeigen