3 Abszess Ops in 6 Monaten...

    • (1) 15.01.16 - 10:20

      Hallo ihr Lieben,
      Wie ihr in der Überschrift schon lesen könnt habe ich in den letzten 6 Monaten 3 Abszess Ops ( Also die dritte steht mir heute bevor)
      Das erstemal genau zwischen Schamplippe und Oberschenkel, das zweite mal 8 Wochen später am Po und heute unter meiner Achsel.
      Warum bekomme ich das ?

      Arzt sagt ich habe halt Veranlagung dafür...
      Habe aufgrund des Kiwu letztes Jahr im Februar die Pille abgesetzt seitdem hab ich auch vermehr Pickel.
      Kann das damit zusammen hängen?
      Ich bin echt traurig und ratlos....Hoffe jemand hat Tipps für mich.

      • ja, es kann damit zusammen hängen. Während der Schwangerschaft kann sich das wieder ändern und hinter her wieder ganz anders sein.

        Als Tipp hätte ich evtl., dass du beobachtest und einen beginnenden Abszess mit ordentlich Zugsalbe bepackst (z. B. Ilon), dass das Ding wenn möglich ohne OP auf geht.
        Alles Gute!

        Das kann hormonell sein (oder vom Rauchen kommen-falls Du rauchst) oder von Bakterien.
        Ich hatte das auch mal, aber kam um eine OP drum herum. Bei mir waren es Bakterien.

        Ich habe ein antibakterielles Spray bekommen, was ich jeden Tage anwenden sollte, um die Bakterien fernzuhalten und eine speziell angerührte Creme aus der Apotheke...dann war ziemlich schnell Ruhe.
        Hätte dies nicht angeschlagen, hätte ich ein Antibiotikum bekommen.

        Das kann Hormunell sein gerade im Intimbereich.

        Sind das richtige Eiterabzesse oder warum wird das jedes mal operativ gemacht? Sind sie auch richtig tief das die "Hölen" und Gänge bilden?

        Ich hatte jetzt in der Schwangerschaft ganz gerne mal einen Pickel an der Stelle am Oberschenkel den hab ich allerdings selbst aufgemacht und dann täglich mehrmals mit Desinifektionsmittel und Tupfer sauber gemacht. Und dann Pflaster drüber.

        Ich würde dazu den Frauenarzt und einen Hautarzt befragen was man machen kann damit das nicht gleich operativ entfernt werden muss.

      • Guten Morgen....

        ich kann leider ein Lied von Abszessen singen, hatte die Dinger auch sehr oft und es wurde auch ein paar Mal operiert :-(... Man hat mir immer gesagt, dass es am Rauchen liegt, aber ich konnte einfach nicht aufhören und hab die Dinger immer wieder bekommen...

        Jetzt habe ich es vor knapp 2 Jahren geschafft, mit dem Rauchen aufzuhören und was soll ich sagen!!!! Ich habe seitdem nicht einen Abszess mehr gehabt #huepf... Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich mir einige Narben im Intimbereich ersparen können....

        Ich hatte letztens nochmal einen Anflug von etwas dickerem Pickel in der Leiste... Ich halte eigentlich nichts von Homöopathie, aber ich bin zur Apotheke und habe mir etwas Homöopathisches gegen Abszesse und Pickel geholt.... nach einigen Tage Einnahme hat sich das Ding von alleine zurückgebildet, hat vorher auch nie geklappt.....

        Also vielleicht hilft Dir ja Homöopathie und falls Du rauchen solltest, lass es sein!!!

        LG

        Hallo,

        ich hatte als Jugendlich öfters mal Abszesse.

        Irgendwann wurde dann mal ein Nasenabstrich gemacht und Staphylokokken festgestellt. Habe eine Salbe für ein paar Wochen bekommen und gut war.

        LG
        Tinka

Top Diskussionen anzeigen