Zahnweh nach neuer Füllung

    • (1) 10.02.16 - 19:16

      Hallo,

      ich gehe regelmäßig zum Zahnarzt und zur Zahnreinigung und hatte nie größere Probleme. Im Nov. 2015 war ich zur Kontrolle und Zahnreinigung, alles war gut.

      Im Januar (also ca. 6 Wochen später) habe ich plötzlich starke Zahnschmerzen bekommen, links oben und unten.

      Der Zahnarzt hat geröntgt, eine Füllung unten war zerbrochen und es hat sich Karies gebildet. Das wurde sofort gemacht, die Füllung war sehr groß, aber alles war gleich gut, keine Probleme. Keine Heiss-Kalt Empfindlichkeit, alles top.

      Eine Woche später (03.02.2016) wurde oben links (vorletzter Backenzahn) die Füllung rausgebohrt und ebenfalls darunter Karies entfernt. Die Füllung fühlte sich gut an und alles war gut. Bis die Betäubung raus war. Ich kann jetzt links nicht mehr kauen bzw. aufbeißen, es schießt ein Schmerz in den Zahn und in die Wurzel. Richtig doll, so etwas hatte ich noch nie. Ohne Essen und Trinken ist alles gut.

      Heute war ich wieder beim Zahnarzt nachdem ich jetzt eine Woche vorsichtig nur rechts gekaut hab. Jeder Krümel der sich verirrt hat, war ein Qual.

      Der ZA hat sich das angesehen, die Füllung sei gut aber es könnte sein das der Zahn von der Kunststofffüllung gereizt sei. Er hat die Füllung wieder rausgebohrt und neu gemacht. Anschließend Flouridlack an den Zahn und gut.

      Tja, jetzt ist die Betäubung raus und der Zahn schmerzt genau wie vorher.

      Aufbissschmerz vom Feinsten, als ob der Zahn "offen" wäre. Es zieht bis in den Kiefer, bei der kleinsten Kleinigkeit.

      Das kann doch so nicht richtig sein? Das hatte ich noch nie. Die Füllung ist auch nicht zu hoch.

      LG Mary

      • Wenn heute was gemacht wurde dann kann das noch bis zu 3 Tage etwas empfindlich sein. Bei mir war das immer so, danach war Ruhe. So hart es klingt aber ich würde bis Freitag früh abwarten und wenn nicht nochmal anrufen. Vielleicht muss doch was an der Wurzel gemacht werden.

        Hallo!
        Klingt, als sei es so tief, dass eine Wurzelkanalbehandlung "fällig" ist.

        Hatte ich leider schon gefühlte 100 mal, auch mußten meine Kronen damals alle nochmal aufgebohrt werden und der Nerv getötet, weil ich immer schmerzen hatte.
        Für mich klingt deine Schilderung nicht so, als würde das "von selber" wieder weggehen!

        Lg Sportskanone

      • Hallo! Ich sehe es genauso wie SportsKanone. Ich denke die Karies war wohl schon sehr weit fortgeschrittenen.
        Normalerweise tut der Zahn nicht noch Wochen nach einer Füllung weh. Er beruhigt sich ja auch nach der 2. Füllung nicht.
        Ich hatte das auch vor gut einem halben Jahr. Der Zahn ist mittlerweile Wurzelbehandlung. Ruhig is er immer noch nicht und nun droht mir ne Wurzel spitzenresektion...
        Also bleib dran

    (7) 11.02.16 - 07:07

    Es kann schon sein, dass es ein paar Tage so weh tut.
    Ich hatte das letztens erst nach einer Füllung am letzten Backenzahn.

    Es dauerte wirklich 4 Tage bis die Schmerzen weg waren, danach war alles gut.

    Warte mal ab.

    (8) 11.02.16 - 15:43

    Hallo Mary,
    ich kenne das. Letztes Jahr habe ich zwei alte Füllungen ersetzt bekommen, da sie hinüber waren und zum Glück habe ich erst nur eine Seite machen lassen.

    Mit der anderen Seite habe ich dann insgesamt 6 Monate gewartet, weil die neue Füllung mich so geärgert hat.

    Ich war mehrmals zur Konrolle, weil ich das auch so noch nie hatte. Die ersten zwei Wochen konnte ich nichts auf der Seite kauen, jedes festere Stückchen hat mir Tränen in die Augen getrieben. Damals hätte ich nicht gedacht, das ich in diesem Leben wieder Körnerbrötchen essen kann ;-)
    Nach zwei Wochen wurde es tatsächlich besser, aber Körner und Co nach wie vor ein Problem. Das hat noch Monate gedauert.
    Mein Zahnarzt hat die Füllung nicht nochmal aufgemacht, sondern auf den Faktor Zeit gepocht und damit recht behalten. Seiner Meinung kann es eine Art "Bohrtrauma" geben, wonach der Nerv im Zahn so gereizt wird, dass er eine Zeitlang überempfindlich ist.
    Die zweite Füllung war übrigens das gleiche in grün. - Beide Füllungen waren aber auch recht groß.
    Alles gute!

    (9) 26.07.16 - 21:11

    Vielleicht interessiert es jemanden. Jetzt, 6 Monate später hat mein Zahn sich beruhigt. Unglaublich aber wahr. Ich kann wieder richtig essen. Einfach von selbst. Es wurde gaaaanz langsam besser, weiches ging und jetzt alles. LG Mary????????????????

Top Diskussionen anzeigen