SD Werte Check wg Fehlgeburt

    • (1) 15.02.16 - 18:18

      Hallo !

      Meine SD Werte

      FT3 3,1 ( 2,1-4,3)
      FT4 0,82 (0,93-1,70)
      TSH 1,34 (0,27-4,20)

      Ich musste sie testen lassen , da in meiner Familie die Unterfunktion quasi erfunden wurde ( :-) ) und ich im Januar eine Fehlgeburt hatte .

      Habe ich mit einem leicht niedrigen FT4 bereits eine Unterfunktion und muss das eingestellt werden ?

      Wir möchten nämlich gerne wieder versuchen schwanger zu werden, ich habe aber Angst vor einer erneuten Fehlgeburt :-(

      Vielen Dank !

      • die freien Werte fT3 und fT4 sollten im oberen Drittel der Normwerte sein, daher ist dein fT4 zu niedrig. Ausserdem sind die neueren Normwerte vom TSH nur bis 2,5. Wurden denn die Antikörper auch ermittelt?

        • Tatsächlich wurden die Normwerte erst kürzlich wieder erhöht. Von 2,5 bis 4,2 ist noch normal aber "gefährdeter Bereich". Früher (bis vor ca 8 Jahren) war bis 4,5 normal, seitdem galt bis 2,5, um nicht zu viele Unterfunktionen zu übersehen.

          Ich arbeite in einer Arztpraxis und habe erst vor wenigen Wochen die Labormitteilung gelesen.

          Ansonsten stimme ich dir zu :)

      Hallo,

      ja, das ist ein sehr niedriger Wert, damit würde ich keine Schwangerschaft riskieren. Das Baby ist dann ja unterversorgt, sollte es trotzdem klappen. Oder es hält sich wieder nicht.

      Du solltest mit 25 LT anfangen, nach 2 Wochen auf 50 steigern und dann nach 4-6 Wochen mit der gleichen Dosis zur Blutentnahme. Tablette vorher nicht nehmen.

      Die freien Werte sollten im oberen Drittel der Normwerte liegen.

      LG

Top Diskussionen anzeigen