Kopfschmerzen beim Auto fahren

    • (1) 28.03.16 - 20:24

      Mein Sohn bekommt starke Kopfschmerzen beim Auto fahren. Andere bekommen Übelkeit.

      Was gibt es für Möglichkeiten dies zu umgehen ?

      • Hallo, habt ihr eine Klimaanlage und bläst die ihn direkt an? Ist sein Nacken gut gelagert? Vielleicht ein Nackenkissen? Ist es hinten genauso schlimm wie vorne? Sind die Nebenhöhlen frei bzw. wo genau sind die Schmerzen?LG

        (3) 29.03.16 - 14:01

        Hallo,

        bei Kopfschmerzen hilft mir immer Klimaanlage aus, Fenster auf.

        Meiner Schwester wurde nicht mehr übel, als sie vorne saß. Das gilt auch für 2 meiner Neffen, die auch von der Spuckfraktion waren.

        Bei meiner Tochter hat es gereicht, ihr mit einem Jahr einen vorwärts gerichteten Sitz zu kaufen, da hat die Spuckerei sofort aufgehört.

        GLG

        Bei uns kam übelkeit im auto durch eine Hausstauballergie. Schuld waren die Milben in den Polstern. Wollten wir auch nicht glauben, hatten aber einen test gemacht...glaube ein streifentest....Haben sitze und den teppich mit spray aus apo. behandelt, da sie aus stoff waren und leider kein Leder. Dann wars ok.
        Übelkeit kann ja auch vom Geschaukel kommen. Da gibts tabletten mit dimenhydrinat... Ich hab immer vomex genommen, glaube das geht auch bei kindern. Musst mal schauen. Machen auch schön müde.....Superpep kaugummis machten so nen tauben hals...Bei kopfschmerzen würde ich kids nur ibu geben. Ass ist verboten...reye syndrom.

      • (5) 30.03.16 - 10:09

        Würde auch gucken, dass ihr häufiger das Fenster aufmacht. Frischluft hilft vielleicht. :) Bei uns im Auto ist die Luft auch immer ziemlich trocken, das nervt mich manchmal auch, gottseidank bekomm ich keine Kopfschmerzen.

Top Diskussionen anzeigen