geklebte Platzwunde- Haare schon nach 2 Tagen waschen?

    • (1) 29.03.16 - 11:18
      Inaktiv

      Hallo

      Ich komme dann gleich zur Sache

      Platzwunde, um die 12 cm lang und im Krankenhaus verklebt.

      Entsprechend bultverkrustet ist auch der Kopfhaut/Haare.

      Arzt meinte das man nach 2 Tagen die Haare wieder waschen könnte.

      Ist das nicht zu früh?

      Ich würde das gerne wenigstens nur mit etwas Wasser raus waschen.
      Ein wenig hatte ich das auch schon mit einem Tuch versucht, aber das ist eine ziemliche Schicht und zu nah an die Wunde wollte ich auch nicht.

      Schaut ja echt aus, als wäre man am Zombie vorbei gelaufen.

      • nein. eigentlich 5 Tage...

        wenn du es allerdings mit einem Partner schaffst, mit einem gezielten strahl die bereiche drumrum mit ein paar centimetern platz zu waschen und die längen, dann sollte das grösstenteils ja optisch aufwerten. -- aber mit der Kruste und dem Dreck über der Narbe solltest du so lange wie möglich geduldigt sein, wenn du willst, dass es gut verheilt.

        ich habe eine schlecht verheilte Kopfnarbe aus meiner Jugendzeit: echt nervig die wülste je nach Wetter beim kämmen... -- das ist wirklich noch 30 Jahre später spürbar....

        also halte die paar Tage aus, ..... ist wirklich besser ....

      Meine Schwester musste 5 Tage ohne waschen auskommen. Und ja, es sah zombiemäßig aus...

      Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen