4 Tage drüber - krümeliger Ausfluss

    • (1) 13.04.16 - 15:25

      Ich nehme seit über 2 Jahren keine Pille mehr und mein Zyklus schwankt gerne mal zwischen 28 und 32 Tagen.

      Meine Stimmung und mein Mumu sagen, dass meine Periode bald kommt - aber das schon seit Samstag! Ich bin (ausgehend von 28 Tagen) nun schon 4 Tage drüber.
      Mein Ausfluss ist vermehrt da, klar und flüssig und beim Abtasten des Mumu bleiben mir kleine Krümel am Finger hängen. Ein Pilz ist es nicht, da es vor 2 Tagen ja auch noch nicht war und ich erst vor nem Monat ne Canesten Kur gemacht habe und alles in Ordnung war.

      Kennt jemand das Problem?
      Warum können die Tage so unregelmäßig kommen? Kommen die denn bald ma?
      Beim Einlesen habe ich nochmal gesehen, dass ja der Progesteron-Spiegel vor der Periode absinkt. Liegt das vielleicht daran oder wäre der Ausfluss so, wenn das Gelbkörperhormon ansteigt?
      Ich will nicht wieder zum Gyn - ich bin dank meiner ELSS vor 1,5 Jahren so oft dort gewesen und kriege langsam ein Trauma....

      Danke für die Hilfe.

      • >> Ein Pilz ist es nicht, da es vor 2 Tagen ja auch noch nicht war und ich erst vor nem Monat ne Canesten Kur gemacht habe und alles in Ordnung war.<<
        lustige Erklärung:-) Was ist, wenn du dir gestern einen Pilz ein gefangen hast?

        Krümeliger Ausfluss könnte auch eine Entzündung bedeuten. Juckt es, hast du Schmerzen?

        Ansonsten hilft erst mal ab warten oder hole dir einen Schwangerschaftstest, wenn du nicht abwarten magst hin sichtlich einer evtl. Schwangerschaft.

        Der Zyklus kann sich aber durch aus mal verschieben, der weibliche Körper ist kein Uhrwerk.

        Alles Gute!

        • Eben genau deshalb ja - eine Pilzinfektion zeigt sich etwas anders. Die Krümel sind von der Konsistenz her anders und ich habe weder Jucken noch Brennen noch Schmerzen.

          Eine Schwangerschaft kann ich ausschließen - wir haben verhütet.

Top Diskussionen anzeigen