Lippenherpes greift um sich :-(

    • (1) 05.05.16 - 22:21

      Hallo!

      Ich brauch mal einen guten Rat... ich hab Lippenherpes und der will nicht weg gehen...

      Am 27.04. tat mir abends die ganze lippe weh, war geschwollen und ich hab aciclovir drauf gemacht. Am nächsten morgen wars schon fast gut. Ich hab den tag und am 29.04. noch mal geschmiert und es dann gelassen. War ja heile #klatsch
      Am 02.05. bekam ich ne fette herpesblase. War natürlich gegen das aciclovir resistent, wuchs fleißig bis 15:00 trotz behandlung, dann hatte ich gelegenheit penciclovir zu kaufen und zu schmieren.
      Das schlug dann am 03.05. endlich an. Heilte schon schön und heute geht es wieder los. :-( der herpes breitet sich seit heute auf die mundschleimhaut und die haut um die lippen herum aus. Das tut saumäßig weh #heul
      Was kann ich denn noch machen??

      #danke

      (4) 06.05.16 - 06:51

      Ich hatte Jahre damit zu tun und kann Dir nur den Tipp geben, die Blasen mit einer sterilen Nadel aufzustechen und mit Octenisept zu desinfizieren und das reichlich.

      Mach das auf ein Wattepad und tupfe tupfe tupfe.......... lass es auch mal 10 Minuten drauf.
      Die Bläschen trocken innerhalb weniger Stunden aus.
      Dann cremst Du fleißig mit einer Salbe, da die Haut davon auch etwas austrocknet.

      Ich mache das immer so, sobald ich eine Bläschen habe und habe es damit super im Griff.

    • (5) 06.05.16 - 08:07

      Hallo,

      es gibt zwei Dinge die ich immer im Haus habe.

      Schwedenbitter und Rotöl/Johanniskrautöl.

      Beides hilft auch gegen Herpes. ganz selten habe ich welchen in der Nase und das schmerzt.. Wenn ich nur ein Kribbeln spüre packe ich direkt Schwedenbitter drauf.
      Dann bricht das meist gar nicht erst aus.

      Kann man auch verdünnt innerlich anwenden, tinken, gurgeln, spülen.

      Kann man auch auf einen Lappen geben und in den Mund nehmen.

      Rotöl geht auch ganz gut (nutze den eher bei Entzündungen vom Haarbalg und meine Freundin neigt zu Furunkeln. Im Anfangsstadium hilft dies auch noch sehr gut), aber ich finde der Schwede wirkt besser - gerade vorbeugend.

      Den setzte ich auch immer selber an, weil es günstiger ist.

      Musst aber vorher mal schauen, ob du gegen etwas allergisch bist. Gibt es auch in kleinen Fläschchen in der Apotheke fertig.

      Gute Besserung#winke

      Hallo Faltblatt, versuch's doch mal mit der Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke). Zink stärkt das Immunsystem, ist wichtig für die Haut und die Schleimhäute und hat sich bei diversen Infekten bewährt. Äußerlich könnte zusätzlich das Betupfen mit Teebaumöl helfen (ein Wattestäbchen damit tränken). Auch Lomaherpan Creme, die hochdosierten Melissenextrakt enthält, soll sich bei Lippenherpes bewährt haben.

      Gute Besserung!

    • Vielen Dank für die lieben Ratschläge!

      Hab tatsächlich einen Arzt gefunden und hoffe, es wird bald wieder.

      Desinfiziert habe ich meinen Mund schon mit Salviathymol (*Autsch*)

      Das mit den Schwedenbitter guck ich mir mal an. Hab da immer ein bisschen Abstand zu gehalten, weil ich mich noch an einen sehr widerlichen Geruch erinnern kann (Meine Mutter ist totaler Fan von Maria von Threben und hat so viel ausprobiert... das war mir oft nicht so geheuer)
      Aber es soll ja wirklich was tolles sein...

      Jaa... Herpes in der Nase - seeeeeehr schmerzhaft :-[

      • Du hast einen Arzt gefunden? Oder aufgesucht? Bei einem derart sich ausbreitenden Herpes würde ich auf keinen Fall selber daran herumdoktern, war selber jahrelang mit Herpes geplagt, der sich von der Lippe auch zur Nase ausbreitete.
        Ich bekam dann Tabletten, weiß nur nicht mehr welche, weil zu lange her. Irgendwann
        war einfach Schluß mit dem Ärger :-)
        Aber ein solcher Herpes gehört wirklich zum Dok. Der kann Dir auch sagen, welches Mittel Du beim nächsten Mal anwenden sollst bei Beginn, wenn Du auf die üblichen Mittel nicht ansprichst.
        Diese Bläschenflüssigkeit ist ja auch hoch ansteckend.
        Gute Besserung.
        LG Moni

Top Diskussionen anzeigen