Erythrozyten und Hämoglobin Urin

Nabend ?
Kann mir jemand erklären was genau der Unterschied von Erythrozyten und HB im Urin ist? Da die beiden Werte sich auf dem Stick einen Weg teilen nur das sie verschiedene Farben haben.

Ich weiß nur das es Blut/Blutpatikel/Blutfarbstoff

Meine Tochter hat Erythrozyten im Urin und Ich Hämoglobin, doch wie unterscheidet sich das?

Liebe grüße Jessica

Danke schonmal

Also wenn erwas Blut im Urin ist zeigt der Teststreifen Hb an ( das Testfeld ist nicht mehr gelb sondern etwas grün)
Wenn mehr Blut im Urin ist (zum Teil auch sichtbar) dann hat man Erys im Urin und der Teststreifen ist komplett dunkel bzw. grün

Thumbnail Zoom

Deine Antwort ist Super !!!! Danke aber ich glaube es ist genau anders rum mit den Farben. Gelb mit Grünen punkten ist Ery und HB ist Grün /hell bis Dunkel.

Zumindest ist es auf diesen Teststreifen so angegeben

Thumbnail Zoom

Hier siehst man vllt nochmal besser

weiteren Kommentar laden

Erythrozyten sind ganze, unversehrte rote Blutkörperchen.
HB steht für Hämoglobin, das ist der rote Farbstoff der in den Erythrozyten enthalten ist und ihnen ihre Farbe gibt und den Sauerstoff transportiert. HB im Urin hat man also eher bei nicht mehr intakten Erythrozyten, zum Beispiel weil sie sich durch die kleinen Nierenporen quetschen mussten oder durch einen Infekt beschädigt wurden.

Ganze Erys kann man auch bei Infektionen haben , oder durch Schleimhautverletzungen, Polypen, der Periode.

Oft ist die Unterscheidung nicht ganz einfach und oft wird auch nur etwas unpräzise "Blut im Urin" gesagt.